Wirtschaft

Baubranche mit mehr Jobs und Umsatzplus

Die hessische Baubranche ist mit deutlichen Zuwächsen ins laufende Jahr gestartet.

Sowohl der Umsatz als auch die Auftragseingänge legten in der Baubranche im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich zu, wie das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe wurde ebenfalls gesteigert. Mit den Auswirkungen der Corona-Krise auf die hessische Baubranche rechnen die Statistiker frühestens bei der Ermittlung der Februarwerte.

Die baugewerblichen Umsätze waren im Januar mit über 267 Millionen Euro um 18,4 Prozent höher als noch zum Start des Vorjahres. Zu der positiven Entwicklung trugen nach Angaben des Landesamtes der Wohnungsbau, der gewerbliche und industrielle Bau sowie der öffentliche und Verkehrsbaus nahezu gleichermaßen stark bei. Die Auftragseingänge seien um 6,6 Prozent auf 313 Millionen Euro gestiegen. Die Zahl der Beschäftigten in der Branche wuchs um 4,2 Prozent auf knapp 35 900 Personen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare