Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Bad Homburg

Autofahrerinnen erleiden schwerste Verletzungen

Bei Bad Homburg stoßen zwei Autos zusammen. Die Fahrerinnen werden bei dem Unfall schwer verletzt.

Zwei Autofahrerinnen sind am Samstag auf einer Landstraße bei Bad Homburg frontal zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war eine 64 Jahre alte Fahrerin am Morgen aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende 54-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenprall.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls in ein angrenzendes Feld geschleudert. Die Schwerstverletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare