Unfall

Auto überschlägt sich

Ein Auto, in dem auch zwei Kinder sitzen, knallt gegen einen Fahrbahnteiler, überschlägt sich und bleibt dann im Graben liegen.

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 5 bei Alsfeld (Vogelsbergkreis) am Samstagnachmittag schwer verletzt worden. Auch zwei Kinder saßen mit im Unfallwagen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Ob diese ebenfalls verletzt wurden, stand laut Polizei zunächst nicht fest.

Der Autofahrer war demnach in Fahrtrichtung Nord aus bislang nicht bekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf Höhe der Abfahrt zu einem Parkplatz gegen einen Fahrbahnteiler geknallt. Der Wagen habe sich überschlagen und sei im Graben liegengeblieben, hieß es.

Der Fahrer wurde laut Polizei mit schweren Verletzungen ins Uniklinikum nach Gießen gebracht. Nähere Angaben zum Fahrer konnte die Polizei zunächst nicht machen, ebenso nicht zu den beiden Kindern. Eine Ersthelferin soll sich am Unfallort um die Kinder gekümmert haben, wie der Polizeisprecher mitteilte.

Nach einer zeitweiligen Vollsperrung war die linke Fahrspur der A5 laut Polizei am Samstagnachmittag wieder freigegeben. Der Unfallwagen musste demnach noch geborgen werden. Andere Fahrzeuge waren dem Sprecher zufolge nicht beteiligt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare