Verkehr

Auto landet nach Kollision im Garten

Durch einen Fahrfehler kommt es zur Kollision von zwei Fahrzeugen. Ein Auto landet in einem Garten.

Nach der Kollision mit einem anderen Auto ist der Wagen eines 79-Jährigen im Garten eines Hauses in Ehrenberg (Landkreis Fulda) gelandet. Der Fahrer sowie vier weitere Insassen wurden durch den Aufprall leicht verletzt, wie die Polizei am Freitag sagte. 

Demnach hatte der 79 Jahre alte Mann beim Überqueren einer Kreuzung am Donnerstag die Vorfahrt missachtet und ein anderes Auto gerammt. Daraufhin habe er die Kontrolle über seinen Wagen verloren, den Zaun eines Gartens durchbrochen und war schließlich in einem angrenzenden Bach gelandet.  (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare