+
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

A661 bei Frankfurt

Auto fängt auf Autobahn Feuer

Ein Auto gerät auf der A661 bei Frankfurt in Brand. Der Fahrer bleibt unverletzt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Ein Auto ist am frühen Sonntagmorgen auf der A661 vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten.

Nach Angaben der Polizei hatte der 23 Jahre alte Autofahrer in Höhe des Offenbacher Kreuzes einen lauten Knall aus seinem Fahrzeug gehört. Als er auf den Seitenstreifen fuhr und in den Motorraum schauen wollte, kamen ihm dort bereits Flammen entgegen.

Der Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare