Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wiesbaden

Auszeichnung für Integration

Wiesbaden Bewerbungsfrist verlängert

Die Bewerbungsfrist für den Integrationspreis der Landeshauptstadt ist bis zum 30. April verlängert worden. Das teilte die Stadt mit. Die Auszeichnung, die es seit 2007 gibt, wird alljährlich durch den Oberbürgermeister verliehen.

Der Integrationspreis ist mit 2500 Euro dotiert und wird an Privatpersonen, Vereine, Verbände sowie Institutionen und Initiativen aus Wiesbaden verliehen, die im Bereich der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund sowie Zugewanderten „herausragendes Engagement“ bewiesen haben.

So erhielten den Preis beispielsweise im Jahr 2020 das Netzwerk für Integrationspartner Gemeinsam-in-Wiesbaden mit dem Projekt „Netzwerk für Integrationspaten“ und das Projekt „NeW – Fachberatungsstelle für traumatisierte geflüchtete Menschen“ des Psychosozialen Zentrums Süd der Werkgemeinschaft.

Vorschlagsberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner Wiesbadens, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Eigenbewerbungen sind ebenfalls möglich. Der Integrationspreis kann pro Projekt oder Maßnahme nur einmal verliehen werden. pz

Bewerbungen können formlos bis zum 30. April beim Amt für Zuwanderung und Integration der Landeshauptstadt Wiesbaden, Alcide-de-Gasperi-Straße 2, 65197 Wiesbaden oder per E-Mail an integration@wiesbaden.de eingereicht werden. www.wiesbaden.de/ integrationspreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare