Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei

Attacke auf schwangere Frau

Ein 38 Jahre alter Mann Mann greift erst seine schwangere Partnerin in Flörsheim an und fügt sich dann selbst schwere Verletzungen zu.

Eine schwangere Frau aus Flörsheim ist von ihrem Partner angegriffen und mit Stichen schwer verletzt worden. Wie die Polizei Westhessen am Dienstag mitteilte, hatte der 38-Jährige die gleichaltrige Frau am Montagabend mit einem Stichwerkzeug in einer Wohnung attackiert und sich später selbst schwere Verletzungen zugefügt. Ein Zeuge, der von der Straße aus Schreie und Bedrohungen mitbekommen hatte, alarmierte die Polizei.

Die Beamten nahmen den Mann fest. Sowohl er als auch die Frau werden aufgrund ihrer schweren Verletzungen stationär im Krankenhaus behandelt. Die Hofheimer Polizei ermittelt nun wegen versuchten Totschlags und versuchten Schwangerschaftsabbruchs. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare