Ressortarchiv: Rhein-Main

Mehr Schutz vor Gewalt

Hilfe

Mehr Schutz vor Gewalt

In Corona-Zeiten könnte die häusliche Gewalt zugenommen haben, befürchtet die hessische Landesregierung. Der Landtag streitet darüber, ob die Hilfe für Frauenhäuser ausreicht.
Mehr Schutz vor Gewalt

Hofheim

Stopp für neuen Busbahnhof

Bürgermeister Christian Vogt will den barrierefreien Umbau des Hofheimer Omnibusbahnhofes verschieben. Die Planung der Wallauer Spange habe aktuell Vorrang, sagte er im Parlament.
Stopp für neuen Busbahnhof
Stadt beschreitet beim Schulbau neue Wege

Offenbach

Stadt beschreitet beim Schulbau neue Wege

Im Mathildenviertel in Offenbach entsteht ein kleiner Schulturm. Das Beispiel und andere zeigen, dass sich die wachsenden Städte der Region kreative Lösungen einfallen lassen müssen.
Stadt beschreitet beim Schulbau neue Wege
Bohnenkerne wie Edelsteine

Gartenserie

Bohnenkerne wie Edelsteine

Jetzt lässt sich Saatgut fürs nächste Gartenjahr gewinnen, etwa Hülsenfrüchte und Tomaten.
Bohnenkerne wie Edelsteine
Bündnis gespalten: Bürger wollen mit Wählergemeinschaft antreten

Darmstadt

Bündnis gespalten: Bürger wollen mit Wählergemeinschaft antreten

Das Bündnis der Bürgerinitiativen spaltet sich. Bei der Kommunahlwahl 2021 will die neu gegründete WGD antreten. Ihre Themen sollen grüner sein als es die bisherige Stadtpolitik war.
Bündnis gespalten: Bürger wollen mit Wählergemeinschaft antreten

Bad Vilbel

Ausländerbeirat bleibt

Die Stadt Bad Vilbel will keine Integrationskommission. Dass Kommunen diese ernennen können, besagt ein Gesetz der schwarz-grünen Landesregierung vom Mai.
Ausländerbeirat bleibt
Badehaus wieder offen

Rödermark

Badehaus wieder offen

Nach einem halben Jahr Schließung dürfen nun wieder maximal 50 Besucher im Rödermärker Badehaus schwimmen gehen - wenn sie sich anmelden.
Badehaus wieder offen

Hanau

Anmelden für Mitmachprojekte

Am Samstag, 19. September, können alle bei Ehrenamts-Organisationen mit anpacken. Es wird aufgeräumt, gestrichen, gesprayt. Man muss sich jedoch anmelden.
Anmelden für Mitmachprojekte
Ausstellung im Jagdschloss Kranichstein

Darmstadt

Ausstellung im Jagdschloss Kranichstein

Ab Samstag, 5. September, ist in Darmstadt im Museum Jagdschloss Kranichstein die Ausstellung „Schon repariert - oder noch zu retten?“ zu sehen.
Ausstellung im Jagdschloss Kranichstein

Darmstadt

Die Folgen der Abschreckungspolitik

Das Bündnis „Seebrücke Darmstadt“ zeigt vier Tage lang am Osthang eine Ausstellung mit dem Titel „Warum #LeaveNoOneBehind?“
Die Folgen der Abschreckungspolitik
Drama auf der A3 - Mann bei Unfall schwer verletzt 

Schwerverletzter und teurer Sportwagen

Drama auf der A3 - Mann bei Unfall schwer verletzt 

Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle ereignen sich auf der A3 bei Offenbach. Eine Person wird schwer verletzt.
Drama auf der A3 - Mann bei Unfall schwer verletzt 

Eppstein/Hofheim

Ersatz für Klavierfest

Der Main-Taunus-Kreis richtet als Ersatz für das Eppsteiner Klavierfest ein „Konzert mit (ohne) Orchester“ im Hofheimer Landratsamt aus.
Ersatz für Klavierfest
Darmstadt: Klimapaket kommt

Neue Vorgaben und Standards beschlossen

Darmstadt: Klimapaket kommt

Die Darmstädter Stadtverordneten haben das „Sofortprogramm Klimaschutz“ beschlossen. Ziel ist: Null Emissionen bis 2035. Der Opposition geht das Klimapaket nicht weit genug.
Darmstadt: Klimapaket kommt
Mehr als 50 Schulklassen in Hessen in Quarantäne: Streit über Schließungen

Corona an Schulen

Mehr als 50 Schulklassen in Hessen in Quarantäne: Streit über Schließungen

Hessens Kultusminister Lorz zeigt sich froh über geringe Zahl geschlossener Schulen – doch die SPD widerspricht. Sie fordert Offenheit für die Kombination von Präsenz- und Fernunterricht.
Mehr als 50 Schulklassen in Hessen in Quarantäne: Streit über Schließungen

Offenbach

SPD fordert Konjunkturpaket

Um die Folgeschäden der Corona-Pandemie zu bewältigen, braucht die Kommune ein eigenes Konjunkturpaket – das fordert die SPD-Fraktion in Offenbach.
SPD fordert Konjunkturpaket

Hessen

Corona-Milliardenpaket für Hessens Kommunen

Bund und Land gleichen Steuerverluste von Städten und Kreisen in Hessen für 2020 mit 1,2 Milliarden Euro aus.
Corona-Milliardenpaket für Hessens Kommunen
Stadt schnürt Hilfspaket

Hanau

Stadt schnürt Hilfspaket

Fünf Millionen Euro sollen vor allem die lokale Wirtschaft in Hanau im Kampf gegen die Krise stärken. Der Beschluss fällt einstimmig.
Stadt schnürt Hilfspaket
Lager mit Schutzausrüstung gefüllt

Wiesbaden

Lager mit Schutzausrüstung gefüllt

Die Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden rüsten sich für einen möglichen Anstieg der Covid-Patienten-Zahl. Als koordinierendes Krankenhaus für die Region übernimmt es die Lenkung der Patientenströme.
Lager mit Schutzausrüstung gefüllt

Absolvent II

Der Krise getrotzt

Das HfG-Absolvententrio Sibylle Fleckenstein, Jens Pohlmann und Thilo Schwer gründeten mitten in der Wirtschaftskrise in Offenbach das Designbüro speziell.
Der Krise getrotzt
Die Toolbox

Absolvent I

Die Toolbox

Der Offenbacher Produktdesignstudent Thomas Jäger hat unter dem Projektnamen „Home.Work“ einen mobilen Arbeitsplatz für Menschen in Massenunterkünften entwickelt.
Die Toolbox

Chronik

Von der Handwerker- zur Kunsthochschule

1832 wird die private Schule in Offenbach gegründet, von 1850 an gibt die Stadt einen Zuschuss. Alle wichtigen Ereignisse auf einen Blick.
Von der Handwerker- zur Kunsthochschule
Faible fürs Handwerk

Absolvent III

Faible fürs Handwerk

Der HfG-Absolvent Sebastian Herkner, der bereits vor dem Ende seines Studiums 2006 sein eigenes Studio in Offenbach gründete, gehört zu den Topdesignern Europas. 
Faible fürs Handwerk
HfG gilt als Kreativmotor des städtischen Wandels

Offenbach

HfG gilt als Kreativmotor des städtischen Wandels

Die Hochschule für Gestaltung (HfG) hat Offenbachs Entwicklung zur Kreativstadt befeuert. Ein Jubiläum steht an: Seit 50 Jahren ist sie Kunsthochschule des Landes Hessen.
HfG gilt als Kreativmotor des städtischen Wandels

Corona

Unter Zwang in die Quarantäne

Acht Verweigerer wurden nach einem Richterbeschluss in Hessen in separierten Räumen untergebracht. Einige ließen sich aber auch rechtzeitig belehren.
Unter Zwang in die Quarantäne
In Hessen sind mehr Menschen ohne Arbeit

Arbeitsmarkt

In Hessen sind mehr Menschen ohne Arbeit

Wegen der Corona-Krise stellen die Betriebe in Hessen kaum Leute ein. Auch die Ausbildung ist betroffen. Und besonders das Rhein-Main-Gebiet.
In Hessen sind mehr Menschen ohne Arbeit