Friedensbewegung

Abrüsten statt Aufrüsten

  • schließen

Ostermarschierer rufen zu Protesten im ganzen Rhein-Main-Gebiet auf

Unter dem Motto „Nein zum Krieg - abrüsten statt aufrüsten“ gehen in diesem Jahr die Ostermarschierer auf die Straße. Ein breites Bündnis aus Initiativen, Parteien und Gewerkschaften ruft zu zahlreichen Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet auf.

Den traditionellen Auftakt machen die Ostermarschierer am Karfreitag in Bruchköbel. Auch am Samstag gehen die Menschen für Frieden und gegen Krieg auf die Straße, unter anderem in Limburg, Mainz und Marburg.

Die wohl größte Kundgebung wird es am Ostermontag in Frankfurt geben. In einem Sternmarsch bewegen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Römerberg, wo um 13 Uhr eine große Abschlusskundgebung geplant ist. Die Sternmärsche beginnen in Rödelheim , am US-Generalkonsulat, in Niederrad und Bockenheim. Auch aus Offenbach, Darmstadt (mit dem Fahrrad) und Bad Homburg machen sich Ostermarschierer auf den Weg zum Römerberg. (ote)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare