Unfall

83-Jähriger stirbt nach Traktorunfall

Ein Traktor kommt ins Rollen und erfasst einen 83 Jahre alten Mann. Dieser stirbt wenig später.

In Marburg ist ein 83-Jähriger bei einem Unfall mit einem Trecker ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen habe der Mann den Trecker in einem Geräteschuppen parken wollen, das Fahrzeug sei jedoch ins Rollen gekommen und habe ihn erfasst, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. 

Ein Nachbar habe ihn dann leblos auf dem Traktor sitzend gefunden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 83-Jährige nach dem Unfall schwer verletzt wieder auf den Fahrersitz stieg, um den Traktor zu rangieren. 

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann zunächst noch ansprechbar, starb aber trotz notärztlicher Behandlung kurze Zeit später am Unfallort. Ein Sachverständiger soll den Unfallhergang jetzt rekonstruieren. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare