1. Startseite
  2. Rhein-Main

622 neue Corona-Infektionen

Erstellt:

Kommentare

Wetterau - Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis lag am gestrigen Mittwoch, 23. November, bei 129 269; das sind 622 mehr als am vergangenen Mittwoch (16. November). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Wetteraukreis liegt laut RKI bei 188,3, heißt es in der Mitteilung weiter. In der Vorwoche lag die Inzidenz bei 181,9.

Neuinfektionen wurden aus allen 25 Wetterauer Kommunen gemeldet. Im Einzelnen sind sie wie folgt erfasst worden: Altenstadt 20, Bad Nauheim 48, Bad Vilbel 93, Büdingen 38, Butzbach 69, Echzell 16, Florstadt 14, Friedberg 46, Gedern 24, Glauburg 5, Hirzenhain 13, Karben 26, Kefenrod 10, Limeshain 10, Münzenberg 13, Nidda 52, Niddatal 15, Ober-Mörlen 3, Ortenberg 24, Ranstadt 17, Reichelsheim 11, Rockenberg 17, Rosbach 11, Wölfersheim 11 und Wöllstadt 16.

Eine Frau (82 Jahre) und vier Männer (63, 69, 85 und 94 Jahre) sind laut Mitteilung an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Aktuell sind im Wetteraukreis insgesamt 376 Menschen mit Corona infiziert.

Die hessenweite Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 5,04. Insgesamt 112 Menschen werden derzeit in Hessen wegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 intensivmedizinisch behandelt. red

Auch interessant

Kommentare