Verkehr

52-Jährige in Hanau angefahren und schwer verletzt

Beim Überqueren eines Zebrastreifens wird eine 52-Jährige vom Wagen eines 63-Jährigen  angefahren. 

Ein 52 Jahre alte Fußgängerin ist in Hanau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. 

Die Frau hatte am Morgen einen Zebrastreifen überquert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei sei sie vom Wagen eines 63-Jährigen angefahren worden. 

Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Laut einem Sprecher besteht keine Lebensgefahr. 

Der Autofahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls in eine Klinik. Ein Sachverständiger soll nun den Unfallhergang klären. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare