1. Startseite
  2. Rhein-Main

2919 neue Corona-Fälle

Erstellt:

Kommentare

Wetterau - Der Wetteraukreis meldet am Mittwoch 2919 neue Corona-Fälle aus allen 25 Kommunen seit Mittwoch vergangener Woche.

Sie verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Kommunen des Kreisgebiets: Altenstadt 132, Bad Nauheim 203, Bad Vilbel 337, Büdingen 205, Butzbach 243, Echzell 61, Florstadt 103, Friedberg 220, Gedern 64, Glauburg 43, Hirzenhain 33, Karben 219, Kefenrod 18, Limeshain 48, Münzenberg 90, Nidda 189, Niddatal 88, Ober-Mörlen 33, Ortenberg 111, Ranstadt 50, Reichelsheim 57, Rockenberg 60, Rosbach 119, Wölfersheim 97 und Wöllstadt 96.

Die Zahl der insgesamt nachgewiesenen Infektionen liegt danach bei 123 507. Aktuell sind den Angaben der Kreisverwaltung zufolge 1696 Wetterauer (Vorwoche: 1810) infiziert.

Die Zahl der Todesfälle steigt ebenfalls erneut: Sechs Frauen (75, 76, 82, 84, 87 und 90 Jahre alt) und fünf Männer (59, 69 und 73 Jahre alt, außerdem zwei Männer im Alter von 78 Jahren) sind an den Folgen von Covid-19 gestorben.

Das Robert-Koch-Institut meldet am Mittwoch für den Wetter-aukreis eine Inzidenz von 898,7 (Vorwoche: 878,8). Die Hospitalisierungsinzidenz in Hessen liegt bei 10,02. Derzeit liegen 170 Menschen wegen Covid-19 auf der Intensivstation.

Termine für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen gibt es auf booster-impfung-wetterau.de. red

Auch interessant

Kommentare