Verkehr

200 Liter Diesel ausgelaufen

Ein betrunkener Lastwagenfahrer fährt auf der Autobahn 5 in die Leitplanke und reißt dabei den Tank auf, so dass Diesel ausläuft.

200 Liter ausgelaufener Diesel haben in einer Baustelle auf der Autobahn 5 bei Romrod (Vogelsbergkreis) für eine zweistündige Vollsperrung gesorgt.

Ein betrunkener Lastwagenfahrer kam am Montagabend nach rechts von der Spur Richtung Kassel ab, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 47-Jährige fuhr auf einer Länge von etwa 800 Metern in eine Leitplanke. Dabei sei der Tank aufgerissen.

Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Der rechte Fahrstreifen sollte noch bis zum Vormittag gesperrt bleiben. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare