Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine offene Wurmkiste voller Würmer. (Symbolbild)
+
Eine Wurmkiste kann auch im Winter genutzt werden. (Symbolbild)

Anzuchterde mit Keimverstärkung

Wurmhumus herstellen: Warum Sie dafür den Winter nutzen sollten

Eine Wurmfarm ist etwas äußerst Praktisches, haben Sie einen warmen Platz im Haus für die kleinen Helfer, dann sollten Sie für Februar den wertvollen Wurmhumus unbedingt vorproduzieren.

München – Der Wurmhumus, hergestellt aus den Küchenabfällen, ist eine ideale Erde und bringt viele Vorteile mit sich. Von einem davon können Sie vor allem bei der Jungpflanzenanzucht im Februar sehr stark profitieren. Deshalb sollten Sie einen geeigneten Platz für die Würmer finden und reichlich Humus sammeln. Dazu brauchen es die Würmer warm und sie müssen mit ausreichend Futter versorgt werden.
Welche Vorteile der Wurmhumus im Winter hat und wie Sie ihn einsetzen, verrät 24garten.de*.

Auch außerhalb des Keimvorgangs ist der Wurmhumus ein wertvoller Bestandteil der Gartenerde. Denn der nährstoffreiche Brei, der von den Würmern ausgeschieden wird, dienen Pflanzen als super Dünger, wie kraut&rüben berichtet. So ist ein frischer Wurmhumus auch ein guter Dünger für Jungpflanzen. Denn die wichtigen Nährstoffe und Mikroorganismen im Wurmhumus helfen der Pflanze gesund zu bleiben, schneller Wurzeln zu bilden und später schmackhafte Früchte auszubilden. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare