+
Spülmaschinen sollten regelmäßig gereinigt und von Essenresten befreit werden. Wer verreist, sollte das Gerät offen lassen.

Haushaltstipp

Während des Urlaubs Spülmaschine geöffnet lassen

Um unangenehme Gerüche und hartnäckigen Schmutz zu vermeiden, sollte man Spülmaschinen regelmäßig reinigen. Experten empfehlen außerdem, vor der Abreise in den Urlaub die Tür des Geschirrspülers einen Spalt zu öffnen.

Die Spülmaschine ist ein feuchter Ort. Daher sollte man ihre Tür während einer längeren Abwesenheit wie einem Urlaub einen Spalt weit offen lassen, rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt.

So kann Restfeuchte entweichen. Andernfalls kann sich Schimmel bilden. Wichtig ist auch das regelmäßige Reinigen der Spülmaschine - und zwar aller Teile, die nicht beim alltäglichen Gebrauch vom Wasser getroffen werden. Denn es können zum Beispiel beim Einräumen Reste von Soßen und Getränken dorthin gelangen. Der IKW rät, sogar mindestens wöchentlich das Sieb im Maschinenboden, die Sprüharme und die Gummidichtung der Tür zu kontrollieren und zu reinigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion