1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Vollmond am 16. Februar 2022: Der Schneemond steht an

Erstellt:

Kommentare

Zu sehen ist Vollmond hinter einer schneebedeckten Wiese und Bäumen (Symbolbild).
Der Vollmond im Februar heißt auch Schneemond (Symbolbild). © Manfred Ruckszio/Imago

Im Februar 2022 steht der zweite Vollmond des Jahres an, der sogenannte Schneemond. Wann er zu sehen ist und warum er so heißt.

Stavanger, Norwegen – Der Vollmond ist ein Himmelsereignis, das so manche Menschen beschäftigt und ihnen den Schlaf raubt. Viele werfen daher jeden Monat einen Blick in den Kalender, denn meist sind sowohl Vollmond als auch Neumond markiert. Der zweite Vollmond des Jahres 2022 steht am 16. Februar an und heißt Schneemond.
Um welche Uhrzeit der Mond am 16. Februar die Vollmondphase erreicht, erklärt 24garten.de*.

Im Gegensatz zum Neumond, der uns eine dunkle Nacht beschert, steht bei Vollmond die Erde zwischen Sonne und Mond. Der erste Vollmond des Jahres, der sogenannte Wolfsmond, war bereits am 18. Januar 2022, nun steht der zweite an und heißt Schneemond. Der Name geht, wie auch die anderen Vollmond-Namen wie Pink Moon oder Blumenmond, auf die Algonkin zurück. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare