1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Vogeluhr: Welcher Vogel wann zu singen beginnt

Erstellt:

Kommentare

Zu sehen ist ein Amselmännchen, das in der Morgendämmerung auf einem Dach sitzend singt (Symbolbild).
Vögel singen alle zu einem bestimmten Zeitpunkt (Symbolbild). © W. Layer/Imago

Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm, doch auch der Gesang der Tiere ist oft schon vor Sonnenaufgang zu hören. Die Vogeluhr gibt an, wer wann singt.

Berlin – Die Natur zu beobachten, um gewisse Regelmäßigkeiten festzustellen, kann faszinierend sein. Wenn es sich um Pflanzen oder Tiere handelt, wird das Ergebnis manchmal als Uhr präsentiert. Die Blumenuhr beispielsweise gibt an, welche Pflanze wann im Tagesverlauf die Blüten öffnet. Auch eine Vogeluhr gibt es, dank ihr können Sie einfach nachlesen, welcher Vogel wann zu singen beginnt.
Welche bekannten Vögel wann singen, erklärt 24garten.de*.

Vogelgezwitscher ist vor allem für Menschen, die eher ländlich wohnen, normal. Wenn aber Vögel zu einer vermeintlich vollkommen falschen Uhrzeit singen oder bis tief in die Nacht munter sind, werden Tierfans aufmerksam und neugierig. Haben Sie sich schon mal gefragt, welcher Vogel morgens eigentlich mit dem Gesang beginnt? Tierschützer und Naturschutzorganisationen sind dem Ganzen längst auf den Grund gegangen und haben schriftlich und bildlich festgehalten, welcher gefiederte Gartenbewohner morgens zuerst munter ist und wer zu den Langschläfern unter den Vögeln zählt. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare