1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Sukkulenten: Mit diesen Tipps gedeihen Sie auch bei Ihnen zu Hause

Erstellt:

Von: Jasmin Pospiech

Kommentare

Eine Frau hält eine Pflanzenkasten mit Sukkulenten in die Kamera. (Symbolbild)
Sukkulenten machen viel her und sind perfekt für Pflanzen-Anfänger. (Symbolbild) © Giorgio Fochesato/Imago

Winterhart, pflegeleicht und mega-angesagt: Sukkulenten sind optische Hingucker. Diese Sorten sind geeignet und was sie brauchen, verrät die Redaktion.

München – Sukkulenten sind der neue Pflanzen-Trend in deutschen Wohnzimmern. Lange Zeit galten sie als altbacken, doch nun feiert die außergewöhnliche Pflanzenfamilie ein Comeback. Schließlich passen sie mit ihren unterschiedlichen Formen und Farbspielen perfekt zum minimalistischen Wohndesign, das seit einigen Jahren en vogue ist. Gleichzeitig sorgen Sukkulenten als Zimmerpflanzen für den optischen Hingucker und sind darüber hinaus auch noch sehr pflegeleicht.
Mit vier Tipps gedeihen Ihre Sukkulenten das ganze Jahr über in den eigenen vier Wänden, weiß 24garten.de.*

Das ist auch der Grund, warum viele Hobbygärtner nun im Winter ihre Sukkulenten, die sie im Sommer ruhig draußen stehen lassen können, in die eigenen vier Wände an einen sonnigen Platz stellen mussten. Auch für Pflanzen-Anfänger ist es empfehlenswert, einen Ort am Fenster auszuwählen, damit die Sukkulenten genügend Sonne abbekommen. Da allerdings die Verdunstung in den eigenen vier Wänden langsamer fortschreitet, müssen Sie zumindest Sukkulenten nicht mehr so häufig gießen, als wenn diese draußen stehen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare