+
Damit der Rasen wieder kräftig wird, kann man ihn im Oktober ein letztes Mal düngen.

Gegen Schäden

Stark belasteter Rasen bekommt im Oktober erneut Dünger

Zierrasen braucht etwa zwei bis drei Düngungen pro Wachstumssaison. Hat er im Sommer viel durchgemacht und ist nicht mehr so ansehnlich, dann ist eine vierte Düngergabe im Oktober ratsam.

Wer seinen Rasen im Sommer stark beansprucht hat, sollte ihm im Laufe des Oktobers erneut Dünger verabreichen. Dazu rät die Deutsche Rasengesellschaft .

In der Regel wird normaler Zierrasen zweimal im Laufe der Wachstumssaison gedüngt - das letzte Mal im Juli. Belasteter Rasen noch mal im August. Je nach Stärke des Verschleißes der Gräser bietet es sich aber an, im Oktober eine vierte Düngergabe zu verteilen. Das hilft dem Rasen, nochmals zuzulegen, so dass Schäden herauswachsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion