Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist ein Zweig einer Rose mit deutlich sichtbaren Stacheln vor unscharfem Hintergrund (Symbolbild).
+
Rosen haben Stacheln, keine Dornen (Symbolbild).

Stachelröschen und Dornbeere

Stacheln und Dornen: So unterscheiden Sie beide voneinander

Rosen haben Dornen, oder etwa nicht? Tatsächlich handelt es sich bei der Rose um Stacheln. Dornen und Stacheln zu unterscheiden, ist gar nicht so schwer.

Hamburg – Im Garten gibt es immer wieder Überraschungen, vor allem für Gartenfans, die noch recht neu dabei sind. So ist die Erdbeere beispielsweise eine Sammelnussfrucht und die Rose hat überhaupt keine Dornen. Aber was dann? Stacheln. Ist doch dasselbe, denken sich sicher viele. Tatsächlich unterscheiden sich Stacheln und Dornen aber recht offensichtlich voneinander.
Wie Stacheln und Dornen aufgebaut sind und welche Pflanzen was haben, erklärt 24garten.de*.

Einige Pflanzen haben mit der Zeit effektive Abwehrmechanismen entwickelt. Manche sind giftig, um nicht vorzeitig gefressen zu werden, andere haben Stacheln oder Dornen. Gartenfans ist es meist relativ egal, worum es sich bei den spitzen Auswüchsen genau handelt, denn sie stechen beide. Tatsächlich sind die Unterschiede zwischen Dornen und Stacheln aber ganz interessant, denn sie stellen einige gängige Redewendungen auf den Kopf. Grundsätzlich gilt eines: Kann man es abbrechen, dann sind es Stacheln. Wenn nicht, handelt es sich um Dornen. Der Grund dafür ist etwas komplexer. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare