Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gesammelte Wildkräuter-Samen in kleinen Schalen. (Symbolbild)
+
Saatgut-Tauschbörsen sind ein Hort für Pflanzenschätze. (Symbolbild)

Verbotenes, Unnützes, Betrug

Saatgut tauschen und kaufen: An diesen Stellen ist Vorsicht geboten

Wenn langsam die letzten Ernten anstehen, dann beginnt die Hochsaison des Saatgut-Tauschens, doch dabei gibt es einiges zu beachten.

München – Vielen Hobbygärtnern ist es sehr wichtig, verschiedene Sorten ihres Lieblingsgemüses auszuprobieren. Das wird auf Dauer aber etwas teuer. Doch zum Glück gibt es im Internet Saatgut-Tauschbörsen. Hier kann man sein eigens vermehrtes Saatgut gegen das von Gleichgesinnten tauschen. Allerdings klappt das nicht immer ohne Probleme, denn es gibt ein paar Sachen, bei denen Sie aufpassen sollten.
Was alles schief gehen kann und auf was Sie achten sollten, verrät 24garten*.

Beim Thema verbotenes Saatgut muss man auch über verbotenes Gemüse sprechen. Der bekannteste Fall sind wohl die illegalen Tomatensorten. Die meisten alten Gemüsesorten sind nicht durch die Sortenliste des Bundessortenamtes zugelassen, besonders betroffen sind dabei die große Mehrheit der Tomatensorten. Über das Tauschen kommen Sie aber sehr leicht an dieses seltene Saatgut und an grandiose Pflanzen, also lassen Sie sich nicht abschrecken, denn Samentauschen macht sehr großen Spaß und bereitet sehr viel Freude. Probieren Sie es aus. 24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare