+
Wegen ihrer herunterhängenden Zweige eignet sich die Rhipsalis gut für Blumenampeln.

Zimmerpflanze

Die Rhipsalis ist genügsam

Die Rhipsalis hat lange, unregelmäßig gegliederte und schnell wachsende Ranken. Durch ihr buschiges Aussehen ist sie dekorativer Schmuck für alle Wohnräume. Die Ansprüche der Pflanze an ihre Umgebung sind gering.

Die Rhipsalis ist eine genügsame Zimmerpflanze. Etwa einmal pro Woche braucht sie Wasser. Das ist ein Richtwert, wie das Blumenbüro in Essen erklärt.

In der Wachstumszeit im Frühjahr und in heißen Sommerwochen kann der Bedarf höher sein. Sie dürfe zwischen den Wassergaben ein wenig antrocknen. Jedoch sollte der Wurzelballen nie vollständig austrocknen.

Sie bevorzugt halbschattige Standorte - hell, aber ohne starke Sonneneinstrahlung. Die kräftigen Ranken der Rhipsalis lassen sich beliebig kürzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion