1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Rhabarber ernten: Mit diesen Tipps gelingt es schon im März und April

Erstellt:

Kommentare

Rhabarber im Beet. (Symbolbild)
Rhabarber ist botanisch gesehen ein Gemüse. (Symbolbild) © Nerijus Liobe/Imago

Die Rhabarberzeit ist ähnlich wie die des Spargels begrenzt. Doch mit ein paar Tipps können Sie das fruchtige Gemüse bereits im März und April abernten.

Hamburg – Rhabarber ist pflegeleicht, schmeckt lecker und wächst dabei noch schnell. Wer ihn zeitig anpflanzt, kann ihn dieses Jahr schon im März und April ernten.
24garten.de weiß, wie Sie Rhabarber schneller ernten können*.

Dass Rhabarber eigentlich ein Stangengemüse ist, wissen die wenigsten. Denn die knackigen Stangen landen oft im Kuchen oder werden zum süßen Kompott verarbeitet. Doch die Pflanze gehört botanisch gesehen zu den Knöterichgewächsen und ist somit Gemüse und kein Obst. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare