Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist eine violett blühende Orchidee, drei Blüten sind sichtbar, Hintergrund unscharf (Symbolbild).
+
Mit der richtigen Pflege überstehen Orchideen den Winter problemlos (Symbolbild).

Mehr Licht

Orchideen überwintern: So überleben die Pflanzen die düstere Jahreszeit

Orchideen bilden schöne Blüten, doch eigentlich sind sie an die Jahreszeiten hierzulande gar nicht angepasst. Im Herbst und Winter braucht die Orchidee daher Pflege.

Hamburg – Egal welche Orchidee man zu Hause pflegt, im späten Herbst und Winter wird die Pflanze so langsam unglücklich. Grundsätzlich stammen die meisten Zimmerpflanzen aus Regionen mit höherer Luftfeuchtigkeit, mehr Sonnenstunden und ganz anderem Klima. Den Sommer überstehen die Pflanzen meist gut, doch weniger Licht und mehr Heizungsluft führen schnell zu unglücklichen Zimmerpflanzen. Orchideen kann man die kältere Jahreszeit aber so angenehm wie möglich machen.
Was bei Orchideen im Winter für Luftfeuchtigkeit und Standort zu beachten ist, verrät 24garten.de*.

Plötzlich nur noch wenige oder gar keine Sonnenstunden statt Sonne satt von morgen bis abends, dazu noch eine zwar warme Heizung, die die Luft aber austrocknet. Für Zimmerpflanzen wie Orchideen ein wahrer Albtraum, für Schädlinge wie Spinnmilben dagegen das Paradies auf Erden. Auch Zimmerpflanzen können unter dem nasskalten Herbst- und Winterwetter leiden, gerade bei Orchideen sollten im Winter daher Luftfeuchtigkeit, Gießverhalten und Temperatur stimmen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare