+
Es ist gar nicht so einfach, LED-Lampen in der richtigen Helligkeit zu finden.

Unterschiedliche Maßeinheiten

LED mit 200 Lumen ist so hell wie 25-Watt-Glühlampe

Viele Käufer von Lampen orientieren sich noch an Watt. Doch dieses Maß gehört der Vergangenheit an. Lumen sind jetzt entscheidend. Wie die Umrechnung aussieht, zeigt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Watt war einmal. Wer inzwischen Leuchtmittel kauft, kann sich nicht mehr auf diese Kennzahlen bei der Auswahl verlassen. Denn wie hell ein LED-Modul oder eine Energiesparlampe wird, zeigt die Lumen-Zahl an.

Der Helligkeit einer 25-Watt-Glühlampe entspricht ein Produkt von 200 Lumen, wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erklärt. 400 Lumen ergeben die Helligkeit einer 40-Watt-Glühlampe, 700 Lumen die einer 60-Watt-Einheit. Mit 1000 Lumen bekommt man den Lichtschein einer 75-Watt-Birne, mit 1400 Lumen den einer 100-Watt-Birne.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion