Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine pinke Seerose in einem Teich.
+
Seerosen verschönern jeden Garten und wachsen auch in einer Zinkwanne (Symbolbild).

Natur statt Beton

Gartentrends 2021: Diese Ideen für den Garten begeistern

  • Franziska Irrgeher
    VonFranziska Irrgeher
    schließen

Das Jahr 2021 hat gerade erst begonnen und schon machen sich Gärtner Gedanken über die Gartengestaltung in diesem Jahr. Die neuen Gartentrends setzen vor allem auf Natur.

München – Das neue Jahr hat begonnen und etwa ab März steht wieder Gartenarbeit an. Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, können Gartenfans wieder loslegen. Wenn es dabei um Neugestaltung geht oder der Garten etwas verändert werden soll, helfen die Gartentrends weiter. Bei den Gartentrends 2021 geht es um Natur und ein wenig Technik*, wie 24garten.de berichtet.

Naturgärten sind schon seit einigen Jahren wieder auf dem Vormarsch. Kein Wunder also, dass auch in schwierigen Zeiten die Natürlichkeit wieder in den Fokus rückt. Neben bienenfreundlichen Pflanzen und nachhaltigem Anbau steht auch der Umweltaspekt im Vordergrund. Ein weiters großes Thema dieses Jahr ist Wasser. Ob in Form eines Pools oder Teiches oder als Wassergarten ist dabei egal. Der Garten soll zudem zur Oase der Erholung werden. Hilfreich kann es sein, die Arbeit auf das Wesentliche zu konzentrieren und automatische Bewässerungssysteme zu nutzen. Und auch ein Naschgarten oder eine Outdoor-Küche sind eine Überlegung wert. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare