Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frau bewässtert einen Garten mit vielen Blumen und Gräsern mit einem Gartenschlauch (Symbolbild).
+
Ausreichende Bewässerung ist das A und O im Sommer (Symbolbild).

Sommer im Beet

Garten bewässern: So überleben die Pflanzen die Urlaubszeit

Urlaubszeit ist Gartenzeit. Aber es ist auch die Zeit, die man nicht komplett Zuhause, sondern im Urlaub woanders verbringt. Währenddessen gibt es tolle Möglichkeiten, wie sich die Beete selbst bewässern.

München – Im Sommer gießt man fast täglich Beete und Kästen, damit sie nicht austrocknen. Ist man genau zu dieser Zeit für mehrere Tage oder gar Wochen im Urlaub und niemand hat Zeit, die Blumen zu wässern, muss man sich etwas einfallen lassen. Wenn Gartenfans allerdings einige Vorkehrungen treffen, sieht der Garten auch nach ihrer Rückkehr einwandfrei aus.

Während große Beete oder Hochbeete schon mal länger ohne Wasser auskommen, benötigen die Kübelpflanzen um das Haus herum an heißen Tagen fast täglich Wasser. Die einfachste Methode wäre, sich im Urlaub einen Gartensitter zu organisieren*, berichtet 24garten.de*. Da aber im Sommer viele gleichzeitig im Urlaub sind und auch nicht jeder Zeit hat, sich täglich um fremde Pflanzen zu kümmern, muss man nach Alternativen suchen. Aber auch selbst kann man einiges tun, um den Garten fit für ein paar Tage ohne Pflege zu machen. Vor allem automatische Bewässerung ist dabei meist eine gute Idee. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare