So fühlen sich Zimmerpflanzen wohl

Überbrausen, abstauben, klimatisieren: Um seine Zimmergefährten muss man sich kümmern. Bestimmte Pflanzen in Wohnräumen ...

Bonn. Überbrausen, abstauben, klimatisieren: Um seine Zimmergefährten muss man sich kümmern. Bestimmte Pflanzen in Wohnräumen brauchen hin und wieder besondere Pflege.

Haben Zimmerpflanzen große, glatte Blätter, freuen sie sich zum Beispiel, wenn man sie beim Staubwischen ebenfalls berücksichtigt, so der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Feintriebige Blätter kann man auch in der Badewanne überbrausen, um den Staub zu entfernen. Und auch die Temperatur ist nicht zu vernachlässigen, damit die Pflanzen sich wohlfühlen: Sind die Böden im Raum kalt, sollte den Pflanzen ein Topfuntersatz untergestellt werden. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion