Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Honig, Ingwer, Knoblauch, Zitrone und Kräuter auf einer Holzplatte. (Symbolbild)
+
Die meisten Hausmittel gegen Erkältung lagern bereits im Küchenschrank. (Symbolbild)

Immunsystem im Winter

Erkältung natürlich bekämpfen: Diese Lebensmittel wirken Wunder

  • Joana Lück
    VonJoana Lück
    schließen

Trockene und warme Luft in den Innenräumen und gleichzeitig weniger Zeit in der Natur – da ist eine Erkältung vorprogrammiert. Aber diese Hausmittel helfen.

Hamburg – Es ist immer das Gleiche: Mit einem Kratzen in der Nase oder dem Rachen beginnt es, bis schließlich Kopfschmerzen, eine laufende Nase und Halsschmerzen dazukommen. Gerade jetzt sind Erkältungsviren wieder auf dem Vormarsch, denn sie fühlen sich besonders in warmen Räumen und unter vielen Menschen wohl.
Aber welche Lebensmittel können einen grippalen Infekt ganz natürlich bekämpfen können, zeigt 24garten.de*.

Man muss nicht immer gleich zu Schmerztabletten und chemischem Hustensaft greifen. Unsere Großmütter wussten es bereits: Bei einer Erkältung helfen Umschläge, viel Schlaf und einfache Hausmittel. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare