Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist ein Wald aus Froschperspektive. Die Blätter sind rot, gelb und grün gefärbt (Symbolbild).
+
Schwindet das Chlorophyll in den Blättern, färben sie sich bunt (Symbolbild).

Indian Summer vor der Tür

Buntes Laub: So kommt das Farbspektakel im Herbst zustande

Buntes Laub verzaubert den eigentlich tristen Garten im Herbst in ein wahres Feuerwerk der Farben. Chemische Prozesse in den Blättern sorgen für den Farbwechsel.

Münster – Jedes Jahr aufs Neue ist es ein wahres Naturschauspiel: Das Laub an den Bäumen verfärbt sich teils schon ab dem Spätsommer in kleinen Schritten zu einem gelben, roten, orangen oder auch braunen Farbspektakel. Besonders in Nordamerika ist dieser Wandel unter dem Namen Indian Summer bekannt geworden. Doch auch hierzulande ist mit den richtigen Bäumen im Garten genau zu beobachten, wann der Herbst den Sommer ablöst. Grund für die Transformation der Blätter ist ein chemischer Prozess, den niedrigere Temperaturen und schwindendes Sonnenlicht auslösen.
Welcher Farbstoff sich aus den Blättern im Herbst in den Stamm des Baums verlagert, weiß 24garten.de*.

In den Blättern bilden sich unter anderem auch Anthocyane. Die färben den Zellsaft der Blätter dunkelrot, was das Farbspektakel noch verstärkt. Die sinkenden Temperaturen und die kürzeren Tage sorgen dann dafür, dass sich die in den Gehölzen enthaltene Stärke in Zucker umwandelt. Das hilft den Bäumen dabei, sich besser gegen Frost zu schützen. Es führt aber unter anderem auch dazu, dass die Blätter irgendwann abfallen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare