Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen sind weißen Blüten von Hundszahn auf moosigem Grund (Symbolbild).
+
Mit dem Hundszahn holen sich Gartenfans definitiv eine besondere Pflanze in den Garten (Symbolbild).

Garantiert einzigartig

Außergewöhnliche Blumenzwiebeln: Die schönsten Raritäten für den Garten

Blumenzwiebeln setzt man im Herbst, doch neben klassischen Tulpen und Krokussen gibt es einige ganz besondere Raritäten. Das sind die schönsten.

München – Viele Blumenzwiebeln kommen idealerweise im Herbst in die Erde, um im nächsten Frühjahr dann schon zu blühen. Natürlich gibt es schöne Klassiker wie Schneeglöckchen, Tulpen, Narzissen und einiges mehr, teils mit hübschen Formen und Farben der Blüte. Doch wer es richtig außergewöhnlich mag, sucht nach Raritäten.
Außergewöhnliche Blumenzwiebeln gibt es einige, 24garten.de stellt die schönsten vor*.

Dass Blumenzwiebeln mehr sind, als nur der Beginn einer Pflanze, zeigte bereits die Tulpenmanie, während der so mancher sein Vermögen für eine einzige spezielle Tulpe aufgegeben hat. Wo früher spezielle Tulpen mit geflammten Kelchen gefragt waren, sind heute gewissermaßen Raritäten der Hit, die kaum einer kennt. Denn wenn man Bekannte, Freunde und Nachbarn, aber vor allem sich selbst beeindrucken möchten, kann man zu außergewöhnlichen Zwiebelblumen greifen. Ganz nebenbei holt man sich mit solchen Pflanzen teils auch alte Schönheiten in den Garten, die kaum einer kennt. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare