+
Ein Weihnachtsstern sollte keine gelbe Flecken auf den Blättern haben. Sie sind ein Indikator für schlechte Pflege.

Experten erklären

Das ist beim Kauf eines Weihnachtssterns zu beachten

Zur Weihnachtszeit schmücken viele Blumenfreunde ihr Zuhause wieder mit einem Weihnachtsstern. Mit diesen Tipps kann beim Kauf der kälteempfindliche Zimmerpflanze nichts mehr schief gehen:

Wirft der Weihnachtsstern seine Blätter ab, hat er ein paar Tage zuvor zu stark gefroren. Er hat dabei einen Kälteschock erlitten, erläutert der Bauernverband Landvolk Niedersachsen.

Die Experten raten daher, keinen Weihnachtsstern zu kaufen, der im Handel im Eingangs- oder Außenbereich steht. Auch gerollte Blätter und gelbe Flecken sind Hinweise auf schlechte Pflege.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion