Ressortarchiv: Wohnen

Miete muss "angemessen" gemindert werden

Berlin (dpa/tmn) - Bei Mängeln an der Wohnung dürfen Mieter die Zahlungen nur um einen "angemessenen" Betrag mindern. Darauf weist der Immobilienverband
Miete muss "angemessen" gemindert werden

Kein Schlüssel für Vermieter - Nur Mieter hat Hausrecht

Berlin (dpa/tmn) - Das Hausrecht an der Mietwohnung hat allein der Mieter. Er darf daher die Türschlösser tauschen oder fristlos kündigen, wenn der Vermieter
Kein Schlüssel für Vermieter - Nur Mieter hat Hausrecht

Brand beim Kochen: Mieter zahlt bei grober Fahrlässigkeit

Karlsruhe (dpa) - Wer Fett im Fonduetopf erhitzt, sollte äußerst aufmerksam sein - bei grober Fahrlässigkeit müssen Mieter dem Vermieter etwaige Brandschäden
Brand beim Kochen: Mieter zahlt bei grober Fahrlässigkeit
Vermieter müssen Wasserkosten nicht nach Verbrauch berechnen

Vermieter müssen Wasserkosten nicht nach Verbrauch berechnen

Karlsruhe (dpa) - Vermieter müssen die Nebenkosten für Wasser und Abwasser nicht exakt nach dem tatsächlichen Verbrauch im Abrechnungszeitraum berechnen. Das
Vermieter müssen Wasserkosten nicht nach Verbrauch berechnen
Abmahnung gegen Mieter wegen Lärm rechtlich wirkungslos

Abmahnung gegen Mieter wegen Lärm rechtlich wirkungslos

Karlsruhe (dpa) - Vermieter können ihren Mietern nicht wirksam mit fristloser Kündigung wegen Ruhestörung drohen - eine entsprechende Abmahnung ist rechtlich
Abmahnung gegen Mieter wegen Lärm rechtlich wirkungslos

Eigenmächtige Reparatur: Mieter bleibt auf Kosten sitzen

Karlsruhe (dpa) - Beseitigt ein Mieter eigenmächtig Mängel in seiner Wohnung oder seinem Haus, so kann er die Kosten dafür nicht nachträglich beim Vermieter
Eigenmächtige Reparatur: Mieter bleibt auf Kosten sitzen

25 Cent: Aber Mietrückstand rechtfertigt auf Dauer Kündigung

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn es nur ein paar Cent sind: Vermieter dürfen einem Mieter unter Umständen fristlos kündigen, wenn er mit seinen Zahlungen im
25 Cent: Aber Mietrückstand rechtfertigt auf Dauer Kündigung

Betriebskosten: Bei Nachforderung Fristen beachten

Karlsruhe/Berlin (dpa/tmn) - Ein Vermieter darf eine bereits vorgelegte Betriebskostenabrechnung nach Ablauf der gesetzlichen Frist nicht zum Nachteil des
Betriebskosten: Bei Nachforderung Fristen beachten