Urlaubstipps: Schluchten, Wolkenkratzer und Musik

Radrennen, Höhlentouren und Wolkenkratzer-Aufstiege: Wer auf Reisen ein wenig Nervenkitzel sucht, dem werden diese Urlaubstipps ...

Saint-Félicien. Radrennen, Höhlentouren und Wolkenkratzer-Aufstiege: Wer auf Reisen ein wenig Nervenkitzel sucht, dem werden diese Urlaubstipps gut gefallen. Aber auch Musik-Fans sollten einen Blick wagen.

Größtes Amateur-Radrennen Europas wird 20

gezählt. Die Radfahrer können eine von 23 Strecken auswählen, die 66 bis 600 Kilometer lang sind. Unterwegs sehen sie von den kurvenreichen Straßen aus die Dörfer, Berge und tiefen Schluchten der Region im Südosten Frankreichs (www.ardechoise.com).

Australiens größte Höhle wieder geöffnet

liegt bei Margaret River im Süden des Bundesstaates Western Australia. Sie bietet Besuchern unter anderem einen 5,50 Meter hohen Stalaktiten - nach Angaben von Tourism Australia der weltweit drittgrößte von einer Höhlendecke hängende Tropfstein. Die etwa 1,9 Kilometer lange Höhle ist 42 Meter tief. Führungen gibt es von 9.30 bis 15.30 Uhr stündlich.

Oman Air erhöht Zahl der Flüge ab Frankfurt

Oman Air erhöht die Zahl der Nonstopflüge von Frankfurt nach Muskat von fünf auf sieben pro Woche. Den sechsten Flug bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben erstmals am 4. Juni an, der siebte Flug kommt am 5. Juli hinzu. Zusammen mit den vier Nonstopflügen ab München fliegt die Airline dann elfmal pro Woche von Deutschland nach Muskat im Osten der arabischen Halbinsel.

Offene Türen in Chicagos Wolkenkratzern

der Chicago Architecture Foundation können Touristen von 14. bis 16. Oktober kostenlos mehr als 100 Gebäude und Plätze erkunden. Darunter seien auch Gebäude, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, erklärt das Tourismusamt des US-Staates Illinois.

Mehr Hotelbetten in Nairobi

In Kenias Hauptstadt Nairobi wird die Zahl der Hotelbetten kräftig aufgestockt. Allein in den vergangenen beiden Jahren seien Hotels mit 1000 neuen Betten gebaut worden, teilt das Kenya Tourist Board mit. Und das große Bauen geht weiter: In naher Zukunft will unter anderem ein indischer Geschäftsmann im Stadtzentrum ein 21-stöckiges Hotel neu errichten lassen.

Musik überall in Lana

Blues, Klassik und Rockmusik geboten, erklärt der örtliche Tourismusverein Lana. Informationen: SüdtirolKultur, Telefon: +39 0473 564874. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion