1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Reise

Insel zu vermieten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Diese Mini-Insel bei Mauritius können Sie mieten, sie hat nur Platz für genau eine Villa.
Diese Mini-Insel bei Mauritius können Sie mieten, sie hat nur Platz für genau eine Villa. © Villasdemaitre.com

Auch schon mal davon geträumt, Urlaub auf einem einsamen Eiland zu machen? Das muss kein Traum bleiben. Viele Inseln weltweit kann man mieten – und zwar ab 23 Euro pro Nacht! Die Schönsten stellen wir Ihnen hier vor.

Die Online-Ausgabe der britischen Times hat eine tolle Liste zusammengestellt. Darin zu finden: Inseln auf der ganzen Welt. Und zwar nicht irgendwelche, sondern nur solche, die man mieten kann – komplett.

Wer jetzt denkt, dass sei nur eine Spielerei für Menschen mit einem Monatsgehalt von Hollywood-Schauspielern, der irrt. Zwar sind die Preisunterschiede von Insel zu Insel sehr unterschiedlich. Da kann das zu Sri Lanka gehörende Eiland Taprobane schon mal knapp 6000 Euro pro Woche kosten. Dafür bekommen Sie aber auch fünf exklusive Schlafzimmer mit Balkonen, einen riesigen Pool, tropische Gärten sowie fünf Bedienstete, die sich nur um Ihr Wohl kümmern. Und wenn Sie sich den Preis mit neun Freunden teilen, kostet eine Nacht auf dieser Insel keine 100 Euro mehr.

#gallery

Richtig günstig wird es, wenn Sie das kleine Eiland Howell Key in Florida komplett mieten. 20 Personen bekommen die ganze Insel für 470 Euro pro Nacht. Gerade einmal 23 Euro für jeden. Dafür müssen Sie allerdings Zelte mitbringen. Eine Unterkunft gibt's auf dieser Insel nicht – aber ein Toilettenhäuschen.

Neugierig geworden? Wir zeigen 17 Inseln, die Sie mieten können und verrät außerdem, wer die Insel vermietet – oben in der Bildergalerie. (jm/fr)

Auch interessant

Kommentare