1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Reise

In Tirol gibt es den Koasalauf, Essen on Ice startet wieder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Tiroler Koasalauf
Sport inmitten der St. Johanner Bergwelt: Der 50. Internationale Tiroler Koasalauf findet von 12. bis 13. Februar statt. © Sportalpen/dpa-tmn

In St. Johann in Tirol sprinten Langlaufbegeisterte um die Wette, in Essen feiern Schlittschuhfreunde die Rückkehr ihrer Eisbahn und Florida öffnet ein Wahrzeichen wieder: Neues aus dem Reisekosmos.

Bereits zum 50. Mal: der Internationale Tiroler Koasalauf

St. Johann in Tirol (dpa/tmn) - Er gehört zu den renommiertesten Volkslanglauf-Veranstaltungen Österreichs: der Internationale Tiroler Koasalauf. Am Wochenende vom 12. bis zum 13. Februar findet er bereits zum 50. Mal statt. In St. Johann in Tirol am Wilden Kaiser treffen dann in den Loipen und beim Rahmenprogramm im Koasastadion Langlaufbegeisterte aufeinander. Wer selbst mitlaufen möchte auf den Strecken über 50, 28 oder 8 Kilometer, hat noch bis zum 9. Februar Zeit, sich über die Homepage anzumelden. Kostenpunkt: zwischen 10 und 60 Euro.

Wahrzeichen der Inselkette Florida Keys öffnet wieder

Florida (dpa/tmn) - Die berühmte und historische Old Seven Mile Bridge in Florida öffnet nach vier Jahren Umbau- und Renovierungsarbeiten wieder. Die Brücke verläuft parallel zum Florida Keys Overseas Highway, der die Inseln der Florida Keys miteinander verbindet. Auf der schnurgeraden, autofreien Strecke können Besucherinnen und Besucher künftig wieder Radfahren, Spazierengehen, Angeln oder einfach nur die Sicht auf den Sonnenuntergang genießen.

Essen on Ice startet nach einem Jahr Pause am 15. Januar

Essen (dpa/tmn) - Im Herzen Essens beginnt für Besucherinnen und Besucher ab dem 15. Januar die Schlittschuhsaison. Auf einer rund 800 Quadratmeter großen Eisbahn sowie einer 50 Meter langen Eis-Skatebahn können sich begeisterte Schlittschuhläuferinnen und Schlittschuhläufer austoben. Wer will, kann seine eigenen Schlittschuhe mitbringen. Für alle anderen gibt es die Möglichkeit, sich diese vor Ort zu leihen. Rund 750 Gäste können pro Tag aufs Eis, Tickets gibt es online. dpa

Auch interessant

Kommentare