1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Presseportal

Winter ohne Limit - Sonnenskilauf am Kaunertaler Gletscher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Winter ohne Limit - Sonnenskilauf am Kaunertaler Gletscher
Beheizter Außenpool des Hotel Weisseespitze **** mit traumhafter Aussicht © Picasa/Hotel Weisseespitze ****

Am Ende der Panorama-Gletscherstraße ruht in sich ein schneesicheres Skigebiet mit breiten Naturschneepisten. Zwischen Gletschereis und Felsen verschmilzt es nahtlos mit der oft monatelang tief verschneiten Natur. Darüber wacht die Weisseespitze als höchster Berg des Kaunertals. Ein Traumszenario für Skifahrer, Freerider und Tourengeher. Skifahren von Oktober bis Juni ist hier die Devise. Durch die neue Weißseejochbahn wurde das Angebot an komfortablen Bahnen und neuen Pisten im Gletscherskigebiet deutlich verbessert. Ab sofort finden Sie am Kaunertaler Gletscher 50 bestens präparierte Pistenkilometer vor.

Kaunertal (ots) -

Am Ende der Panorama-Gletscherstraße ruht in sich ein schneesicheres Skigebiet mit breiten Naturschneepisten. Zwischen Gletschereis und Felsen verschmilzt es nahtlos mit der oft monatelang tief verschneiten Natur. Darüber wacht die Weisseespitze als höchster Berg des Kaunertals. Ein Traumszenario für Skifahrer, Freerider und Tourengeher. Skifahren von Oktober bis Juni ist hier die Devise. Durch die neue Weißseejochbahn wurde das Angebot an komfortablen Bahnen und neuen Pisten im Gletscherskigebiet deutlich verbessert. Ab sofort finden Sie am Kaunertaler Gletscher 50 bestens präparierte Pistenkilometer vor.

Nur 26 km vom Gletscher entfernt befindet sich das 4-Sterne-Hotel Weisseespitze. Von den nach südlich ausgerichteten Zimmern des Hotels fällt der Blick am Talende auf die weißen Bergriesen. Der Schneefrühling um die Weisseespitze zeigt in den Sonnenmonaten März und April gerne sein strahlendes Gemüt. Sobald auf den Pisten, Loipen und Rodelstrecken angenehme Temperaturen herrschen und die Panoramaterrassen wieder zum Bad in der Sonne einladen, beginnt für viele Wintersportler die allerschönste Zeit.

Im Hotel Weisseespitze erleben sie Ihren Winterurlaub mit der perfekten Mischung aus Entspannung und Skivergnügen. Tagsüber genießen sie Winterfreuden, blauen Himmel, top präparierte Skipisten und frischen Pulverschnee. Nach einem perfekten Skitag dann entspannte Stunden im hoteleigenen Wellnessbereich mit In- & Outdoor Panorama Infinity Pool (beheizt auf wohlige 32 Grad), verschiedene Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Day-SPA, Massagen, Fitness, u.v.m.

Das Hotel ist auch ein Genusshotel und Naturpark-Gestalter. In der Küche wird, wie überall sonst auch im Haus, Augenmerk auf regionale Wertschöpfung gelegt. Serviert werden authentische, traditionelle und modern interpretierte Gerichte - wo immer möglich mit Produkten, die auf den Feldern und in den Wäldern des Naturparks heranwachsen. Die Gerichte sind bodenständig aber auch exquisit und spiegeln die Philosophie des Hauses in den abwechslungsreichen 5-Gänge-Wahlmenüs wider.

Wenn sie nun spontan die Lust auf Skiurlaub gepackt hat, dann haben wir hier das richtige Angebot für sie.

Sonnenskilauf am Kaunertaler Gletscher
4 Übernachtungen zwischen 06. März und 08. April 2022
ab 354,- EUR pro Person inklusive:

Weisseespitz ¾ Verwöhnhalbpension
Entspannen und Genießen im Wellnessbereich
Gratis-Skibus zum Kaunertaler Gletscher
Kostenloser Rodelverleih
Kostenloser Verleih von Schneeschuhen

Skipässe ab 2 Tagen für den Kaunertaler Gletscher werden direkt im Hotel ausgestellt. Im Hotel gibt es einen Skiraum inkl. Skischuhtrockner.

Pressekontakt:

Hotel Weisseespitze ****
Familie Hafele
Platz 30
A-6524 Kaunertal
+43 5475 316
info@weisseespitze.com
www.weisseespitze.com

DIMA.CONCEPT
Ulmenstr. 30
D-36381 Schlüchtern
+49 6661 73 91 91 0
support@dimaconcept.de
www.dimaconcept.de

Original-Content von: Hotel Weisseespitze ****, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal
Presseportal © Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion