Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Logo der Premium Modern Art GmbH & Co. KG.
+
Boby Dylan wird 80 Jahre alt, weshalb seine Kunstwerke in Deutschland ausgestellt werden.

Premium Modern Art GmbH & Co. KG

Vier Kunstausstellungen zu Ehren Bob Dylans in Deutschland

Zu Ehren von Bob Dylan werden in mehreren Städten zahlreiche Kunstwerke des amerikanischen Multitalents gezeigt.

Heilbronn (ots)

Bob Dylan wird am 24.05.2021 80 Jahre alt. Zu Ehren des bedeutenden Musikers und Malers werden in Köln, Heilbronn, Fulda und im Kunstforum Schloss Hohenstein zahlreiche Kunstwerke des amerikanischen Multitalents gezeigt. Der Titel „On the Road“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan. Die am 01.07.2021 beginnende Ausstellungsreihe bringt die oft noch unbekannte Seite Dylans zum Vorschein, indem sie sein malerisches und zeichnerisches Gesamtwerk beleuchtet.

Anmeldungen für alle vier Ausstellungsorte werden deutschlandweit zentral über die Website www.bobdylan2021.de entgegengenommen. Auf Grund der aktuell gültigen Corona-Verordnungen kann es zu Wartezeiten bei der Zuteilung eines Besuchstermins kommen.

Zentral organisiert werden die Ausstellungen vom international tätigen Kunst- und Verlagshaus Premium Modern Art mit Hauptsitz in Heilbronn. In Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers erscheint ein Katalog mit allen ausgestellten Kunstwerken. Dieser beinhaltet ein Grußwort von Frau Dr. h.c. Ingrid Mössinger, der Museumsdirektorin die weltweit als erste Dylans Malerei im Jahr 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz zeigte.

Bob Dylan gilt als einer der einflussreichsten und bahnbrechendsten Künstler der Welt. Von seiner Musik wurden bis heute mehr als 125 Millionen Platten auf der ganzen Welt verkauft. Bob Dylan datiert die Ursprünge seiner Arbeit als Maler auf die frühen 1960er Jahre. Er begann zu zeichnen, vorwiegend zur Entspannung und um seinen Geist neu zu fokussieren, während er durch Amerika und andere Teile der Erde reiste.

Die Ausstellungsreihe zeigt u.a. Dylans Fähigkeit seine Songtexte zeichnerisch umzusetzen. Zudem werden Werke präsentiert, die eine visuelle Reflexion über Dylans Reisen durch Japan, China, Vietnam und Korea zeigen. Viele der gezeigten Kunstwerke sind auch eine Zelebrierung seines eigenen, weit gereisten Weges durch die USA, die ihn weiterhin fesselt, bezaubert und in seinen Bann zieht.

Pressekontakt

Premium Modern Art, Heuchelbergstraße 60, 74080 Heilbronn
www.bobdylan2021.deinfo@premium-modern-art.com

Ausstellungsorte:
Kunstforum Schloss Hohenstein, Hohenstein 1, 96482 Ahorn b. Coburg
Galerie Bilder Fuchs, Abtstor 41, 36037 Fulda
Unter der Pyramide, Am Wollhaus 14, 74072 Heilbronn
Queens Kunstgalerie Köln, Sömmeringstr. 24, 50823 Köln

Original-Content von: Premium Modern Art GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.