Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Online-Fotoservice Pixum auf Spenden-Tour durch Deutschland
+
V.l.n.r.: Anja Schlarb - Projektleitung CSR von kinderherzen, Bryan Kolarczyk - Kommunikation, Presse & CSR von kinderherzen, Ingo Kreutz - Pixum Pressesprecher, Nina Janmaat - Pixum Kundin und Jörg Gattenlöhner - Geschäftsführer von kinderherzen.

Pixum

Online-Fotoservice auf Spenden-Tour durch Deutschland: Pixum vergibt im Namen seiner Kunden über 500.000 Euro an 41 wohltätige Organisationen

Hilfsorganisationen, die auf Spendeneinnahmen angewiesen sind, stehen aufgrund der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen. 

Köln (ots) -

Hilfsorganisationen, die auf Spendeneinnahmen angewiesen sind, stehen aufgrund der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen. Damit Hilfe dort ankommt, wo sie dringend gebraucht wird, spendet der Online-Fotoservice Pixum im Namen seiner Kunden insgesamt über 500.000 Euro an 41 Hilfsorganisationen in ganz Deutschland. Die Spendengelder stammen aus der gesenkten Mehrwertsteuer aus dem vergangenen Jahr. Im Rahmen der Aktion „Pixum.Kunden.Spenden.“ gehen allein im August rund 60.000 Euro an sechs wohltätige Einrichtungen im Rheinland. Bei einigen Hilfsorganisationen findet ein persönliches Kennenlernen mit Scheckübergabe und Hintergrundgesprächen über die Arbeit der Organisationen statt.

Therapie-Pferd wird nach Pixum benannt

Als Zeichen des Danks lassen sich einige Empfänger etwas ganz Besonderes einfallen: Das Reit-Therapie-Zentrum Weißer Bogen e.V. aus Köln plant beispielsweise ein Pferd nach Pixum zu benennen. Bei den Kölner Klinikclowns e.V. wiederum erfolgt die Scheckübergabe mit kostümierten Clowns und Ärzten der Uniklinik Köln.

In den Städten Köln und Bonn übergeben zwei langjährige Pixum Kunden/-innen die Schecks im Namen aller Pixum Kunden persönlich an die sechs Organisationen. Unter anderem besteht dabei auch die Möglichkeit, mehr über die großartige Arbeit zu erfahren, die von den vielen Helferinnen und Helfern vor Ort geleistet wird. Die ersten drei Übergaben im Raum Köln-Bonn haben am 11. August stattgefunden, drei weitere erfolgen am Donnerstag, den 26. August.

Die Freude bei den gemeinnützigen Organisationen über den unverhofften Geldsegen durch die Pixum Kunden ist überwältigend. Unter anderem werden die Einrichtungen „kinderherzen - Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V.“ aus Bonn mit 7.777 Euro, das „Reit-Therapie-Zentrum Weißer Bogen e.V.“ aus Köln mit 11.111 Euro und die „Kölner Klinikclowns e.V.“ mit 11.111 Euro bedacht.

Für die Verteilung der Spenden wurde ein Pixum Spenden-Komitee gegründet, bestehend aus zwei langjährigen Pixum Kunden/-innen, Pixum Mitarbeitern/-innen und dem Pixum CEO und Gründer Daniel Attallah. In einem Auswahlverfahren hat das Spenden-Komitees 11 Top-Projekte festgelegt, die jeweils die Kölsche Summe von 11.111 Euro erhalten. Alle weiteren gemeinnützigen Einrichtungen werden mehrheitlich mit dem Kölschen Betrag von 7.777 Euro aus dem Spendentopf der Pixum Kunden unterstützt.

Holger Plorin, Marketingleiter und Mitglied der Geschäftsführung von Pixum: „Wir sind überwältigt wie toll die Initiative ankommt. Für einige Organisationen konnten wir eine persönliche Übergabe organisieren, aber auch bei allen weiteren verteilen wir die Spendensumme nun peu à peu. Alle ausgesuchten Organisationen und Vereine leisten einen ganz wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Dank ihrer Unterstützung wird die Welt jeden Tag ein Stückchen besser. Herzlichen Dank im Namen aller Pixums und Kunden/-innen.“

Weitere Übergabetermine sind bereits in Planung. Mehr Informationen zur Aktion „Pixum.Kunden.Spenden.“ unter https://www.pixum.de/spenden.

Gemeinsam Gutes tun mit der Aktion „Pixum.Kunden.Spenden.“

Insgesamt wurden über 500.000 Euro bei der Aktion „Pixum.Kunden.Spenden.“ im vergangenen Jahr, im Zuge der Mehrwertsteuer-Senkung, aus vielen freiwilligen Kleinstbeträgen der Pixum Kunden gesammelt. Bei jeder Bestellung konnten Kunden entscheiden, ob sie mit der entsprechenden Mehrwertsteuer-Differenz die Spende unterstützen oder ihn für sich selbst behalten möchten. Eine überwältigende Mehrheit der Kunden entschied sich für die Spende. Das Geld wird nun in großen Beträgen für gemeinnützige Projekte gespendet, um den Folgen der Corona-Pandemie entgegenzuwirken.

Pressekontakt:

Ingo Kreutz und Nils Daniel
E-Mail: presse@pixum.com
Telefon: +49 (0) 2236 886 317
www.pixum.de/presse

Original-Content von: Pixum, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.