Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Gründer von Pascoe Naturmedizin.
+
Die Pascoe Chronik: Eine Zeitreise durch 125 Jahre Ideenreichtum und Erfindungsgeist.

Pascoe Naturmedizin

Die Pascoe Chronik: Eine Zeitreise durch 125 Jahre Ideenreichtum und Erfindungsgeist

Pascoe Naturmedizin geht es nicht allein um hervorragende Produkte. Über die Jahre hinweg hat sich das Unternehmen viele andere Ziele gesetzt.

Gießen (ots)

Der Gründer Friedrich H. Pascoe war ein Pionier seiner Zeit. Ideenreichtum und Erfindungsgeist waren der Antrieb für sein außergewöhnliches Apothekerdasein. Damit legte er den Grundstein für das heute internationale und erfolgreiche Unternehmen Pascoe Naturmedizin. Grund genug, um eine Chronik über die bewegte Unternehmensgeschichte zu veröffentlichen.

In den chronologisch aufgebauten Kapiteln werden die einzelnen Generationen mit den Herausforderungen ihrer Zeit dargestellt. Mit Fotos und Dokumenten aus der spannenden Pascoe-Geschichte lädt das digitale Werk zur spannenden Zeitreise ein. Auch die inzwischen dritte Generation, vertreten durch das geschäftsführende Ehepaar Annette D. und Jürgen F. Pascoe gibt einen Einblick, wie sie die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts meistern, um Pascoe Naturmedizin in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Mehr als nur exzellente Naturmedizin

Längst geht es nicht mehr allein um hervorragende Produkte, deren Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit: Mittlerweile erwarten die Menschen auch Exzellenz in den Bereichen ganzheitliche Unternehmensführung, nachhaltige Entwicklung, soziale Verantwortung und ökologisches Bewusstsein.

In den spannenden Kapiteln sind mehr als ein Jahrhundert Pascoe mitzuerleben, den Wandel vom traditionellen Familienunternehmen zum Innovationschampion und besten Arbeitgeber Deutschlands und Europas.

Mit einem liebevollen Blick in die Vergangenheit und einem interessanten Ausblick in die Zukunft, möchte sich das Unternehmen mit der „Pascoe-Chronik“ bei allen bedanken, die am Erfolg mitgewirkt haben und dem Unternehmen z.T. seit Jahrzehnten die Treue halten.

Die Pascoe-Chronik steht auf der Website des Unternehmens in Textform und als PDF zum Download bereit.

Mit dem „Pascoe Likör Nr. 8“ zurück zu den Wurzeln

Als Hommage an den Unternehmensgründer und Wegbereiter Friedrich Pascoe hat das Unternehmen zeitgleich einen exklusiven Pascoe-Likör in sein Sortiment aufgenommen. Er würdigt die traditionellen Wurzeln der Naturmedizin. Schon in den Gründungsjahren entwickelte der Apotheker Friedrich Pascoe einen Likör für den Mann „Faust, bester Herren Frühstücksliqueur“ und einen Likör für die Frau „Adonis, hocheleganter Damenliqueur“. Denn gerade in den Anfangsjahren spielten Liköre und andere Spirituosen aus bewährten Heilpflanzen eine entscheidende Rolle in der Apotheke Friedrich Pascoes.

Den Pascoe-Likör mit einer geheimen Rezeptur aus 8 wertvollen pflanzlichen Zutaten erhalten Sie bei uns im Pascoe-Onlineshop.

Pressekontakt

Pascoe Naturmedizin
Stefanie Wagner-Chorliafakis
Unternehmenskommunikation
Schiffenberger Weg 55
35394 Gießen
Email: stefanie.wagner-chorliafakis@pascoe.de
Tel.: +49 641 7960 - 330

Original-Content von: Pascoe Naturmedizin, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.