Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Foto zeigt Li Qiuxi, Vorsitzender der Fenjiu Group.
+
Chinesisches neues Entwicklungsmuster und Unternehmertum verstärken sich gegenseitig: Vorsitzender des chinesischen Schnapsherstellers Fenjiu Group.

Xinhua Silk Road Information Service

Chinesisches neues Entwicklungsmuster und Unternehmertum verstärken sich gegenseitig

Unter dem neuen chinesischen Entwicklungsmuster, das auch die Unterstützung und Förderung des Unternehmertums benötigt, kann das Unternehmertum seine Rolle besser spielen.

Peking (ots) — Diese Aussage traf Li Qiuxi, Vorsitzender des chinesischen Schnapsherstellers Fenjiu Group. Li hat diese Bemerkungen in einem Interview mit Xinhuanet während des Boao Forums für Unternehmer gesagt, das am 4. und 5. Dezember 2020 in Boao, einer Stadt in der südchinesischen Provinz Hainan, stattfand.

Stärkung neuer Entwicklungsmuster

Das neue Entwicklungsmuster, das im Mai vorgestellt wurde, sieht den heimischen Markt als Hauptstütze vor, während in- und ausländische Märkte gegenseitig gefördert werden können. Der Schlüssel zum neuen Entwicklungsmuster ist es, Unternehmen stärker zu machen, was auch das ultimative Ziel des Unternehmertums ist, und das neue Entwicklungsmuster sowie das Unternehmertum zielen darauf ab, ein stärkeres China aufzubauen, sagte Li.

Xinhua Silk Road Information Service – Erfolgreiches Unternehmen

In diesem Jahr können der Aufbau einer wohlhabenden Gesellschaft auf allen Ebenen und der 13. Fünf-Jahres-Plan erfolgreich abgeschlossen werden, und als staatliches Unternehmen in der nordchinesischen Provinz Shanxi hat die Fenjiu Group ihre soziale Verantwortung aktiv wahrgenommen. Das Wichtigste für Unternehmen, die ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden wollen, ist es, den Verbrauchern sicherere und bessere Produkte zu bieten, sagte Li.

Ihm zufolge hilft das Unternehmen seit 2015 dem Landkreis Qin, einem armen Landkreis in Shanxi, bei der Armutsbekämpfung, indem es eine Sorghum-Pflanzbasis im Landkreis einrichtet und einzigartige Rohgetreideproduktion des Unternehmens als Ausgangspunkt für seine Arbeit zur Armutsbekämpfung nutzt.

Das Boao Forum für Unternehmer findet seit vier Jahren in Folge statt und dient als hochkarätige Kommunikationsplattform für chinesische Unternehmer.

Pressekontakt:

Gao Jingyan

Tel. +86-1355-2905-167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.