Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jesse Lingard isst Pistazien
+
Amerikanische Pistazien sind der Snack der Wahl für internationalen Fußball-Star - Jesse Lingard isst Pistazien, um körperliche Höchstleistungen zu erbringen.

American Pistachio Growers

Amerikanische Pistazien sind der Snack der Wahl für internationalen Fußball-Star Jesse Lingard

Jesse Lingard legt großen Wert auf seine Ernährung, um seinen Vorsprung im Sport zu erhalten und als internationaler Fußball-Superstar Spitzenleistungen zu erbringen. Er isst zur Regeneration proteinreiche Pistazien aus amerikanischem Anbau.

Fresno, Kalifornien (ots) - Als einer der besten Fußballspieler der Welt verrät Lingard in einem Interview mit Dr. Mike Roussell, Ernährungsberater für Men‘s Health und globaler Ernährungsbotschafter für die American Pistachio Growers, seine Tipps für den Umgang mit den Anstrengungen des Profifußballs und seinen Ansatz bei der Ernährung.

In Roussells Interview mit Lingard geht es um Themen wie Regeneration und Ernährung, pflanzliche Kost und proteinreiche Lebensmittel wie Pistazien sowie Tipps für künftige Fußball-Profis und andere Sportler.

Profifußballer gehören zu den fittesten Sportlern der Welt. Fußballspiele sind 90-minütiger Hochleistungssport, bei dem Elitefußballer bis zu 2000 Kalorien oder mehr verbrennen. Das Erhalten des optimale Spielgewichts und das Achten auf die Zufuhr aller richtigen Lebensmittel sowie der idealen Ernährung, kann für Spieler wie Lingard eine Herausforderung sein.

Zu einem früheren Zeitpunkt seiner Karriere stellte Lingard auf eine rein vegane Ernährung um, bemerkte aber, dass er immer Hunger hatte. „Am Anfang habe ich versucht, gleich komplett vegan zu werden, aber nach fünf Tagen hatte ich während des Spiels totalen Hunger“, sagte Lingard. Er erkannte, dass ein schrittweiser Übergang zu einer veganen Ernährung optimaler ist, ein Ansatz der laut Roussell für jeden ratsam ist.

Jesse Lingard isst Pistazien, um körperliche Höchstleistungen zu erbringen

„Pflanzliche Lebensmittel sind immer eine gute Ernährungskomponente und versetzen dich in einen wirklich guten Modus, wenn es ins Spiel geht“, sagt Lingard. Er isst routinemäßig frisches Obst wie Bananen und Beeren, um sich schnell mit Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen zu versorgen. Weil sie so leicht zu transportieren sind und nicht gekocht werden müssen, sind Pistazien zu einem seiner Lieblingssnacks vor Spielen und in der Halbzeitpause geworden. „Ich nehme sie mit zu den Spielen und knabbere sie zwischendurch, um mir etwas Energie und Regeneration zu verschaffen.“

Während die Tage vor einem Spiel in Bezug auf Spielvorbereitung, Training und Ernährung wichtig sind, betonte Lingard auch die Bedeutung der Regenerierung nach Spielen. „Ernährung spielt bei der Regeneration eine Schlüsselrolle. Besonders nach einem Spiel ist es wichtig, das richtige Essen zu bekommen“, erwähnt er. „Man muss regenerieren, um sich schneller für das nächste Spiel zu erholen.“

Roussell erklärt, dass Pistazien Eiweiß, Antioxidantien und Aminosäuren enthalten, die dem Körper beim Auftanken und der Erholung vor und nach körperlich anstrengenden Aktivitäten helfen: „Ein Athlet, bei dem es um Muskelerholung und Muskelwachstum geht, braucht diese Hochwertigen Proteine, weil sie aus Aminosäuren bestehen, die der Körper nicht selbst herstellen kann, also müssen diese aus der Ernährung zugeführt werden“, sagt Roussell. Pistazien sind vollgepackt mit essentiellen Nährstoffen und Mineralien, und sie erhalten von allen Nüssen das meiste Kalium.

Lingards Wissen über und seine Wertschätzung von richtiger Ernährung entwickelte sich bereits in der Kindheit. Mit Hilfe seines Ernährungswissens konnte er das Niveau seines Spiels anheben.

Neben den immensen physischen Anforderungen des Profifußballs, können auch die mentalen Belastungen die Spieler beeinträchtigen. Roussell fragte Lingard, was er zwischen den Spielen macht, um sich eine Gedankenpause zu gönnen und sich geistig zu erholen. Zu Lingards mentaler Wellness-Routine gehören Spaziergänge, Lesen und der Besuch des Fitnessstudios, aber er hat ein bombensicheres Mittel, um die mentale Müdigkeit nach einem harten Spiel zu überwinden: Die Rückkehr in die Heimat. „Ich sehe dort meine Tochter. Sie nimmt den ganzen Stress von mir weg. Es ist eine Freude, sie zu haben, und ich liebe es, sie jede Woche zu sehen, wenn ich zurück nach Manchester fahre“, sagt Lingard.

Welchen Rat hält Lingard für zukünftige aufstrebende Fußball-Superstars bereit? Es ist wichtig, etwas über gute Ernährung zu lernen sowie eine gute Arbeitsmoral zu entwickeln, Opfer zu bringen und gute Entscheidungen zu treffen. „Wenn du die richtigen Leute um dich hast, die dich in ein positives Licht führen, sehe ich nicht, warum du es nicht schaffen kannst“, sagte Lingard zu Roussell. „Aber auf dem Platz erfordert es natürlich harte Arbeit und Hingabe. Das ist das Wichtigste.“

Um mehr über die wegweisenden ernährungsphysiologischen Vorteile von Amerikanischen Pistazien zu erfahren, besuchen Sie www.americanpistachios.de. Die APG sind ein gemeinnütziger Handelsverband, der mehr als 865 Pistazien-Erzeuger und Verarbeiter in Kalifornien, Arizona und New Mexico vertritt.

Pressekontakt:

Wiebke Reimers | ten°east communications GmbH | Lokstedter Damm 39a | 22453 Hamburg | Tel. 040-413066-20 | Mail: wiebke.reimers@teneast.de

Original-Content von: American Pistachio Growers, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.