Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sind weitere Ableger von "The Big Bang Theory" geplant?
+
„The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco (rechts) geht neue Wege.

Wo die Serie laufen soll

Serien-Highlight mit „Big Bang Theory“-Star ab heute auf Amazon Prime Video

  • Anne Hund
    VonAnne Hund
    schließen

Die neue Serie „The Flight Attendant“ ist bei Amazon Prime Video gestartet. Kaley Cuoco aus „The Big Bang Theory“ ist darin zu sehen – in einer komplett anderen Rolle.

Aus The Big Bang Theory“ kennt man sie als die gutherzige Penny. Dass sie auch ganz andere Rollen spielen kann, zeigt Darstellerin Kaley Cuoco in der neuen Thrillerserie „The Flight Attendant“, die im November 2020 auf dem US-Streamingdienst „HBO Max“ startete. Rund ein halbes Jahr später landet die Serie nun auch in Deutschland. „The Flight Attendant“ ist ab dem 23. April bei Amazon Prime Video verfügbar.

Cuoco spielt eine nette Flugbegleiterin namens Cassandra Bowden, kurz Cassie, die nach einem One-Night-Stand mit einem charmanten Mann namens Alex, gespielt von Michiel Huisman („Game of Thrones“, „Spuk in Hill House“), in einen Mordfall verwickelt wird. Wie diese kurze Beschreibung schon vermuten lässt, handelt es sich um eine ganz andere Serie und eine ganz andere Rolle, in der Kaley Cuoco zu sehen ist.

Lesen Sie hier: Teurer als „Game of Thrones“: Amazons „Herr der Ringe“-Serie wird die teuerste der Welt.

Kaley Cuoco in Thrillerserie „The Flight Attendant“ – Es geht um Mord

Die Stewardess erwacht ohne Erinnerungen an die Nacht und wird scheinbar Teil eines Komplotts. Kann sich Cassie sicher sein, dass sie wirklich nicht die Mörderin ist?

In der US-Serie „The Flight Attendant“ sind unter anderem T. R. Knight (bekannt aus „Grey‘s Anatomy“) als Davey Bowden, Michelle Gomez als Miranda, Griffin Matthews als Shane Evans, Merle Dandridge als Kim, Rosie Perez („Pure, Bounty Hunters“) als Megan und Colin Woodell als Buckley zu sehen.

Die Romanvorlage lieferte Chris Bohjalian – sie ist bislang allerdings noch nicht auf Deutsch erschienen. Nicht nur Fans des „The Big Bang Theory“-Stars dürfen gespannt sein. (ahu) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Barbaren“ auf Netflix: 2. Staffel der Historienserie bestätigt – so könnte es weitergehen

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare