+
Steffi und Roland Bartsch ziehen in das Sommerhaus der Stars 2019

Auswanderer-Pärchen im Sommerhaus

„Das Sommerhaus der Stars“-Finalisten: Das sind Steffi und Roland Bartsch

Beim „Sommerhaus der Stars“ 2019 stehen Steffi und Roland Bartsch im Finale. Gelingt ihnen der Sieg?

Update vom 3. September 2019: Heute findet das große Finale statt! Mit dabei unter den Finalisten: „Goodbye Deutschland“-Paar Steffi und Roland Bartsch. Hier erfahren Sie alles, was Sie über das „Goodbye Deutschland“-Paar wissen müssen.

Erstmeldung vom 21. Juni: „Das Sommerhaus der Stars“-Finalisten: Das sind Steffi und Roland Bartsch 

Steffi und Roland Bartsch werden den Zuschauern von „Goodbye Deutschland“ sicherlich gut bekannt sein. Das Auswanderer-Pärchen hatte sich über mehrere Jahre von VOX begleiten lassen. So konnten die Fernsehzuschauer verfolgen, wie Steffi und Roland Bartsch versuchten, auf Mallorca Fuß zu fassen.

Begonnen hatte dort alles mit der Eröffnung eines Sonnenstudios. Ja, richtig gelesen. Was auf der Sonneninsel Mallorca damals gefehlt hat, war eine zusätzliche künstliche Sonne zum Bräunen. Das dachten zumindest die Auswanderer, die es nun besser wissen sollten und im „Sommerhaus der Stars“ 2019 ihre bescheidene TV-Karriere fortsetzen.

Nach dem Scheitern der ersten Geschäftsidee versuchten es der 47-jährige Roland Bartsch und seine Frau Steffi mit einem „Fish-Spa“. Auch dieses Geschäftsmodell funktionierte leider nicht. Nachdem auch der Buggy-Verleih nicht anlief, verabschiedete sich das seit 20 Jahren verheiratete paar 2017 von der Urlaubsinsel Mallorca und kam zurück nach Deutschland. Eine Bekanntheit wie die von Sommerhaus-Mitbewohnerin Jessika Cardinahl ist aus dieser TV-Episode bekanntlich (noch) nicht geworden.

Update vom 20. Juli 2019: Wie schaut es mit den Bewohnern aus? Wir haben zusammengefasst, wer bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019 schon raus ist - und wer noch dabei ist.

Steffi und Roland Bartsch sind regelmäßig im TV - nicht nur in „Das Sommerhaus der Stars“ 2019

Ganz aus dem TV sind die beiden Auswanderer aber nicht verschwunden. Nachdem sie in ihrem Heimatort Hilden das Wellnessstudio „Atlantis-Fish-Spa“ eröffnet hatten, traten sie in weiteren TV-Formaten auf.

Man konnte Roland und Steffi Bartsch unter anderem in „Hot oder Schrott - Die Allestester“ auf VOX sehen, sowie in „Beat the Box“, wo es spannende Fragen und knifflige Aufgaben zu lösen gilt. Unvergessen ist der Auftritt bei „Das perfekte Promi-Dinner“, bei dem auch der kürzlich verstorbene Jens Büchner dabei war.

Was könnte nun also näher liegen als zum großen Muttersender RTL zu gehen, um sich mit einem Haufen anderer Reality-TV-Existenzen in ein Haus einschließen zu lassen? Bei VOX haben Roland und Steffi Bartsch schließlich die meisten verfügbaren Sendeplätze schon durch. Da kann man nur sagen: Willkommen im „Sommerhaus der Stars“, wo jede Karriere eine weitere Chance bekommt. Immerhin sind sogar Elena Miras und Mike Heiter mit dabei.

„Sommerhaus der Stars“ 2019: Wer sind Steffi und Roland Bartsch?

Steffi Bartsch wurde am 29.08.1972 geboren. Sie ist gelernte Einzelhandelskauffrau im Fotobereich und Nageldesignerin. Aktuell ist sie mit ihrem Mann Roland im eigenen Fish-Spa selbstständig. Steffi hat Roland 1994 kennengelernt. Geheiratet haben die Beiden 1999. Steffi und Roland Bartsch haben keine Kinder, besitzen jedoch zwei französische Bulldoggen mit den Namen „Bruno“ und „Hugi“.

Roland Bartsch ist 1971 geboren. Er hat eine Ausbildung als medizinischer Fußpfleger und ist aktuell mit seinem Fish-Spa in Hilden selbstständig. Zu seinen Hobbies gehören Reisen und das Krafttraining im Fitness-Studio.

Roland und Steffi Bartsch sind ein eingespieltes Team ohne viel Drama

Steffi und Roland Bartsch sind nicht für Drama und Eskapaden bekannt, wie sie unter den Sommerhaus-Kandidaten zum Beispiel bei Benjamin Boyce vorgekommen sind. Vielmehr gehen sie gemeinsam durch Dick und Dünn und unterstützen sich gegenseitig. Ein Team mit viel Biss und genug Hartnäckigkeit, um beim Sommerhaus der Stars auf RTL ganz weit zu kommen. Das bedeutet im schlimmsten Fall aber auch, dass es die TV-Auswanderer schwer haben werden, neben den wirklichen Skandal-Paaren aufzufallen. Und genau das sollte doch das Ziel sein, wenn man sich schon selbst ins „Sommerhaus der Stars“ einliefert.

Wer ist sonst noch im „Sommerhaus der Stars 2019“? Diese Kandidaten sind dabei

Viele erinnern sich noch an Yeliz Koc, die dem Bachelor Daniel Völz eine Ohrfeige verpasste. Sie wird zusammen mit Johannes Haller, der bei „Promi Big Brother“ mit Lästereien auffiel ein Team bilden.

Ein weiteres sehr polarisierendes Promi-Paar sind Michael Wendler und seine sehr junge Freundin Lara. Können die Beiden sich die Siegprämie von 50.000 Euro sichern? Er tut zumindest einiges dafür, indem er bereits in der ersten Folge die Bett-Geschichten auspackt - ob Laura das nun will oder nicht.

Auch dabei sind der böse Bube Menowin Fröhlich mit seiner Freundin Senay, sowie Willi Herren und seine Frau Jasmin, die kürzlich mit dem „Stripclub-Skandal“ durch die Presse gingen.

-ps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion