Gruseln zum Ausprobieren

Resident Evil 3 Demo: Download verfübar - Jetzt kostenlos anspielen

  • schließen

Wer Resident Evil 3 noch vor Release spielen möchte, der hat ab sofort die Chance. Resident Evil 3 hat nämlich jetzt eine kostenlose Demo bekommen.

  • Resident Evil 3* bekommt diese Woche langersehnte Demo.
  • Probeversion erscheint für PC, PS4 und Xbox One.
  • Resident Evil 3 Demo hat zudem ein paar Extras.

Osaka - Der japanische Publisher Capcom hat bestätigt, dass die Demo zu Resident Evil 3 in dieser Woche endlich erscheinen wird. Die Resident Evil 3 Demo wird weltweit ab dem 19. März 2020 auf PlayStation 4 (PlayStation Plus benötigt), Xbox One und PC über Steam verfügbar sein. Zudem bietet die Demo einen besonderen Bonus, solltet ihr diese erfolgreich beenden. 

Resident Evil 3: Demo ab dieser Woche verfügbar

Schon vor einiger Zeit ist klar, dass Resident Evil 3 eine Demo bekommen wird. Wann die Probeversion des Horror-Remakes jedoch genau kommt, darüber schwieg sich der Publisher Capcom bislang aus. Genauer gesagt hält der Videospiel-Entwickler aus Osaka, Japan die Spieler schon seit dem 25. Februar hin, denn damals setzte das Team den folgenden Tweet ab."Es wurde von den S.T.A.R.S. ⭐ prophezeit… Eine Demo von #ResidentEvil 3 ist auf dem Weg. Mehr Infos dazu folgen in Kürze. ;)" 

Seit heute haben Gamer nun endlich Gewissheit, denn die Demo feiert ihren Release sogar noch in dieser Woche, um genau zu sein am 19.03.2020. DieResident Evil 3-Demo kann dann kostenlos auf dem PC via Steam, auf der Xbox im Xbox Game Store und auf der PS4 im PlayStation Store (PlayStation Plus benötigt) heruntergeladen werden. Und als wäre das noch nicht Genug Grund zur Freude, bekommt die Demo zu Resident Evil 3 sogar noch einige Besonderheiten spendiert. 

Resident Evil 3: Demo spielen, um neuen Trailer freizuschalten

Um die Demo für die Spieler noch interessanter zu gestalten, hat sich Capcom auch dieses Mal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Schon beim Resident Evil 2 Remake* wurden hartnäckige Spieler für das Durchspielen der Probeversion belohnt. Alle Spieler, die es schaffen, die Demo von Resident Evil 3 zu meistern, bekommen einen neuen Trailer zu Gesicht. Zudem wird es in der Resident Evil 3-Demo eine herausfordernde Mr. Charlie-Schnitzeljagd geben, bei der die Spieler entsprechende Statuen zerstören müssen. Das alles, während dem Spieler der tödliche Nemesis im Nacken sitzt. Auch der Multiplayer-Modus* von Resident Evil 3 wird ab dem 27.03.2020 anspielbar sein. 

Diese Mr. Charlie Figuren könnt ihr in der Demo von Resident Evil 3 sammeln

Im Zeitraum der Demo wird zudem ein Bildschirmzähler für die bessere Übersicht mitlaufen und am Ende der Demo wird es auch eine Auswertung geben, wie viele Statuen man in der Resident Evil 3 Demo letztlich gefunden hat. Das Ganze ist nicht ganz neu, denn schon die Demo zum Remake von Resident Evil 2 war als One-Shot Demo* angelegt, die man nur ein einziges Mal durchspielen konnte. Und auch hier konnte ein Trailer von den Spielern freigeschaltet werden. Zusätzlich zu all diesen guten Neuigkeiten macht derzeit ein Leak die Runde, der eine mögliche Version von Resident Evil 3 für die Nintendo Switch* andeutet. Die Gründe Resident Evil 3* als Remake nochmal zu spielen sind so einschlägig, dass Fans das Spiel am 03.04.2020 kaum mehr abwarten können. Der Test zu Resident Evil 3* zeigt schon jetzt, ob die Neuauflage so gut ist wie die Demo andeutet. Anfänger können sich den Resident Evil 3-Guide* anschauen, um genauso erfolgreich wie Profi-Spieler zu sein. Nun spielt dank eines Mods* auch ein süßer Charakter aus einem normalerweise vollkommen gewaltfreiem Spiel mit. 

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion

Quelle: ingame.de

Rubriklistenbild: © Capcom

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare