1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Medien

PS5 Pro: Erste Gerüchte versprechen doppelte Grafik-Power ab 2023

Erstellt:

Kommentare

DualSense PS5 und die neue Sony Konsole die PlayStation 5 im Hintergrund
PS5 kaufen: Kommen bald neue Konsolen bei Alternate? © DPA:Zacharie Scheurer

Jetzt schon eine neue PlayStation? Erste Gerüchte sprechen bereits von der PS5 Pro, die Nachfolgekonsole soll vor allem durch ihre Grafikleistung beeindrucken.

Hamburg – Die Sony* PS5* ist nun seit knapp anderthalb Jahren mehr oder weniger erhältlich. Viele Spieler und Spielerinnen haben noch immer massive Problem sich frischen Konsolen-Nachschub zu sichern. In diesem Zuge fragen sich einige Fans bereits, ob es sich vielleicht lohnen könnte auf eine PS5 Pro zu warten. In der Vergangenheit veröffentlichte Sony stets Revisionen seiner Heimkonsolen, warum also nicht auch bei der PlayStation* 5? Manche Gerüchte sprechen sogar bereits von einem möglichen Release in 2023. Aber wie viel Wahres steckt hinter diesem Gemunkel um eine Sony PS5 Pro wirklich?
ingame.de* berichtet ausführlich über die ersten Gerüchte zur PS5 Pro.

Aktuell gibt es noch keinerlei offizielle Informationen oder Hinweise bezüglich einer PS5 Pro von Sony. Einzig Gerüchte und angebliche Insider-Informationen deuten derzeit auf eine überarbeitete PS5-Konsole hin. Der YouTube-Channel RedGamingTech will schon Anfang März mehr gewusst haben als der Rest der Gaming-Branche. Angeblich sei bereits Ende 2023 beziehungsweise möglicherweise auch erst in 2024 mit einer PS5 Pro zu rechnen.*ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare