Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die PromiBB-Kandidaten umarmen sich. Am Rand sind grüne Viren.
+
Nach dem Doppelpack-Exit und der Corona-Panne im Halbfinale stehen vier PromiBB-Kandidaten im Finale (nordbuzz.de-Montage).

Vier Kandidaten stehen im Finale

Promi Big Brother (Sat.1): Doppel-Exit im Halbfinale - Moderator Jochen Schropp erntet Corona-Kritik

Am Freitag, 28. August, findet das PromiBB-Finale auf Sat.1 statt. Nach dem Doppel-Exit und der Corona-Panne im Halbfinale kämpfen noch vier Promis um die Krone.

Köln - Einen Tag vor dem großen PromiBB-Finale am Freitag, 28. August, sortierte Sat.1 im Halbfinale nochmal kräftig aus und der große Bruder schmiss zwei weitere Märchenwelt-Bewohner aus dem Rennen um die Trash-Krone.

Doch abseits des TV-Märchenwaldes sorgte ausgerechnet Moderator Jochen Schropp für einen PromiBB-Skandal, in dem er sich eine waschechte Corona-Panne leistete. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare