Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pierce Brosnan
+
Ein goldener Helm verleiht ihm magische Kräfte: Pierce Brosnan wird zu Doctor Fate.

Magische Kräfte

Pierce Brosnan wird zum Comic-Superhelden

Der Super-Agent wird zum Superhelden: Ex-Bond Pierce Brosnan verwandelt sich in Doctor Fate. Sein Gegenspieler hat ziemlich viele Muskeln.

Los Angeles (dpa) - Von James Bond zum Comic-Superhelden: Der frühere Bond-Darsteller Pierce Brosnan («Stirb an einem anderen Tag»), der den berühmten Geheimagenten 007 in vier Filmen spielte, will erstmals in einer Comic-Superheldenrolle vor der Kamera stehen.

Als die Figur Doctor Fate soll Brosnan an der Seite von Dwayne Johnson in der Comic-Verfilmung «Black Adam» mitspielen. Nach Angaben der Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» ist der Drehstart für April geplant. Regie führt der Spanier Jaume Collet-Serra, der mit Johnson bereits den Disney-Film «Jungle Cruise» drehte.

Der gute Held Doctor Fate, mit bürgerlichem Namen Kent Nelson, verfügt über magische Kräfte, sobald er sich einen goldenen Helm anzieht. Johnson ist als Black Adam der gefürchtete Gegenspieler.

Brosnan war zuletzt in der Netflix-Komödie «Eurovision Song Contest» zu sehen, davor spielte er in der Fortsetzung «Mamma Mia! Here We Go Again» mit.

© dpa-infocom, dpa:210325-99-973243/4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare