Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eröffnung im Oktober

Neues Yves-Saint-Laurent-Museum in Paris

Yves Saint Laurents Entwürfe sind Meisterwerke. Stück für Stück. Die Haute-Couture-Kleidungsstücke, Accessoires und Entwürfe werden bald in Paris ausgestellt.

Paris - In Paris öffnet am 3. Oktober ein Museum zu Ehren des französischen Modeschöpfers Yves Saint Laurent in den alten Werkstätten des Designers. Der Standort ist 5, avenue Marceau. Darauf macht die Französische Zentrale für Tourismus aufmerksam.

Zwei Wochen später wird in Marrakesch, einem weiteren ehemaligen Wohnsitz des Designers, ein zweites Yves-Saint-Laurent-Museum eröffnen. Der 4000 Quadratmeter große Neubau liegt in der Nähe des Gartens Jardin Majorelle, den Saint Laurent und sein ehemaliger Lebensgefährte Pierre Bergé 1980 gekauft hatten.

In Paris werden Haute-Couture-Kleidungsstücke, Accessoires und Entwürfe des Designers ausgestellt. In den Räumlichkeiten sitzt die Fondation Pierre Bergé - Yves Saint Laurent, die das Museumsprojekt initiiert hat. Yves Saint Laurent war einer der bedeutendsten Modeschöpfer, er starb 2008 an einer Krebserkrankung.

dpa/tmn

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare